Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Neueste Artikel

13 Juli 2018

Demonstranten und Journalisten in Nicaragua online und auf der Straße bedroht

GV Advocacy

Journalisten werden angegriffen und ihre Ausrüstung wird gestohlen. Die WLAN-Netzwerknamen von Nicaraguanern werden gehackt.

3 Juli 2018

Ein Kühlschrank, ein Wasserkocher und ein Bauernhof – Die beunruhigenden Präsidentschaftswahlen in der Türkei sind voller Metaphern

Humor ist als eine potente Waffe für die grössten Gegner von Amtsinhaber Recep Tayyip Erdogan aufgetaucht. Er ist nicht amüsiert.

Mazedonier bringen es fertig, über einen ernsten Namensstreit mit Griechenland zu witzeln

Während die meisten Bürger Mazedoniens den Namensstreit mit Griechenland als eine ernste Angelegenheit betrachten, haben sich Einige mittels Humor und Satire mit dem Thema auseinandergesetzt.

‚Ich wehre mich!’ – Warnung japanischer Schülerinnen an potentielle Bahngrapscher

"Wir wollen, dass die Idee ‚du musst etwas getan haben, um einen Chikan auf dich aufmerksam zu machen’ aufhört!"

22 Juni 2018

IamLGBT-Kampagne chinesischer Netizens bringt Wandel bei Weibo

GV Advocacy

Der Schritt ist signifikant, bedeutet aber nicht, dass LGBT-Inhalte bei den nächsten Zensurmaßnahmen verschont bleiben.

21 Juni 2018

Foto-Essay: Staatenlos in der ehemaligen Sowjetrepublik Georgien

"Eine Staatsangehörgkeit ist alles, was ich brauche, um die Wunde des Nicht-Dazugehörens zu heilen."

Peru empört über Mord an 22-Jähriger: “Das ist kein Schicksal. Das ist Machismo”

"Wir versammeln uns für Eyvi, für uns alle. Wir werden auf die Straße gehen, um gegen ein sexistisches System zu protestieren, das uns entmenschlicht ..."

Interview mit einer jungen Iranerin über die Rechte der Frau und der Sexualität in ihrem Land

"Im Iran ist schon das Gehalt unterschiedlich und die Frauen haben nicht den Zugang zu den Arbeitsplätzen, die sie sich wünschen: Viele sind für Männer reserviert."

Ein von der EU gefördertes Rap-Video versucht junge Guineer von der Migration abzuhalten

"Es geht um Armut, den Mangel an Möglichkeiten...Deshalb finden junge Leute es riskanter zu Hause zu bleiben...Sie sagen: 'Ich würde eher auf dem Meer sterben als hierzubleiben.'"

17 Juni 2018

Ein Schweizer Bier löst in Nepal Empörung aus

Das Volk liebt den verstorbenen König Birendra. Die Leute lieben Bier. Also, warum beleidigt die Tatsache, dass ein Bier seinen Namen trägt, die Leute?