Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Neueste Artikel

21 Februar 2018

Eine Werbeanzeige der malaysischen Regierung verwendet „bellenden Hahn“ zur Feier des chinesischen Jahres des Hundes

„Dieses Ministerium muss kultiviert bzw. dem Verständnis anderer Kulturen ausgesetzt werden. Das ist echt peinlich und reflektiert nur die Ignoranz unseres Ministeriums.“

Zwei salvadorianische Theaterstücke, die Gewalt und das erzwungene Verschwinden von Personen thematisieren

Theaterregisseure und Schauspieler rücken mit ihren Stücken eine fast vergessene Folge der Gewalt in El Salvador wieder ins Bewusstsein der Öffentlichkeit – das erzwungene Verschwinden von Personen.

25 Januar 2018

Gelingt Facebook die Vernetzung der nächsten Milliarde?

GV Advocacy

Eine neue Studie von Global Voices-Expertinnen und -Experten in Kolumbien, Ghana, Kenia, Mexiko, Pakistan und den Philippinen beleuchtet die Höhen und Tiefen der Free Basics-App von Facebook.

18 Januar 2018

Bei Global Voices sind wir querbeet — Unterstützt uns, so zu bleiben

Spenden an unsere Organisation unterstützen unsere weltweite Community darin, Geschichten zu berichten, die tiefe Verbindungen über Kulturen, Sprachen und Meinungsverschiedenheiten hinweg schmieden.

Portrait einer Übersetzerin: Jade Dussart – Asien und die Menschenrechte liegen ihr am Herzen

Wer sind die Übersetzerinnen und Übersetzer von Global Voices auf Französisch? Heute im Interview mit Jade Dussart, bald 7 Jahre dabei und von China begeistert.

Der “Zementschwall”: Korruptionsskandal überschattet Präsidentschaftswahlen in Costa Rica

Der als "cementazo" bekannte Korruptionsskandal um eine Zementeinfuhr aus China wirft Schatten auf die Präsidentenwahl in einem der politisch stabilsten Ländern der Region.

In Sri Lanka bewahren die Familien der Verschwundenen deren hinterlassene Alltagsgegenstände (Teil 2)

„Das fehlende Vorankommen auf Seiten der Regierung führte zu Protesten, die unter anderem auf das Leid der Familien der Vermissten, politische Gefangene und Landbesetzung aufmerksam machen.“

Der Kampf um Bildung in Afghanistan – Jahrzehnte alt und noch immer kein Ende in Sicht

"Bildung ist das Gegenmittel zu den Taliban: Bildung ist gleichbedeutend mit der Befreiung der Gedanken aus den Käfigen des Extremismus und Fanatismus."

Aufgrund legislativer Änderungen befürchten einige Pro-Demokratie-Aktivisten, dass ‚Artikel 23 in die Stadt kommt’

Artikel 23 bezieht sich auf einen kontroversen Teil des Hong Kong Mini-Grundgesetzes, das verlangt, ein nationales Sicherheitsgesetz gegen Hochverrat, Sezession, Volksverhetzung oder Umsturz gegen die Chinesische Regierung in China einzuführen.

Besorgnisse in Afrika über die neuesten kontroversen, politischen Aussagen von Präsident Trump nehmen zu

"Dieses Verhalten ist nicht sehr diplomatisch. Andererseits kommt es von einem Mann, dessen Vision und Politik aufgrund das fehlenden Wissens über die Aussenwelt limitiert sind."