Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Neueste Artikel

17 Januar 2019

Brasilianer sorgen sich um Meinungsfreiheit an staatlichen Universitäten

"Konservative Einstellungen innerhalb des Staatsapparats sind immer mehr auf dem Vormarsch und das ist sehr, sehr gefährlich."

Milliarden gedient? Menschenrechte im Zeitalter von Facebook

Dieser Beitrag stützt sich auf Beiträge, die ursprünglich von Fernanda Canofre, Sahar Habib Ghazi, Ellie Ng (via Hong Kong Free Press), Dalia Othman, Inji Pennu und Thant Sin verfasst wurden. Während des...

16 Januar 2019

Im Fokus: Die in Saudi-Arabien inhaftierten Frauenrechtsaktivistinnen

GV Advocacy

Am Internationalen Tag der Verfechter von Frauenrechten fordern Menschenrechtsorganisationen erneut die Freilassung inhaftierter saudi-arabischer Aktivistinnen.

14 Januar 2019

Drohne liefert Impfstoffe an eine einsame Insel in Vanuatu

Vanuatu, eine pazifische Inselgruppe bestehend aus 83 Inseln auf einem Gebiet von 12.189 Quadratkilometern war das erste Land der Welt, das Drohnen zur Lieferung von Impfstoffen in ihre abgelegenen Gemeinden...

8 Januar 2019

Eine rein weibliche Flugbesatzung schreibt Geschichte in Mosambik

Zum ersten Mal in der Geschichte der zivilen Luftfahrt des Landes wurde ein Flugzeug ausschließlich von Frauen betrieben.

Bildung gegen alle Widerstände: Wie eine junge Mutter aus Afghanistan die sozialen Medien im Sturm eroberte

„In zwanzig Jahren wird sich dieses Kind das Bild in einem besseren Afghanistan ansehen.“

12 Dezember 2018

Leben nach Manus: Ein Gespräch mit dem iranischen Cartoonist Eaten Fish über das Leben innerhalb und ausserhalb Australiens Flüchtlingslager

"Ich musste den Angestellten Papier stehlen und es dauerte mehr als zwei Jahre bevor ich meine Zeichnungen an jemanden schicken konnte. Sie sind der einzige Grund, der mich am Leben...

11 Dezember 2018

Sind dies die letzten Drokpa Yakhirten in Sikkim?

Eine Gemeinschaft in dem nördlichen indischen Bundesstaat Sikkim sieht sich Herausforderungen gegenübergestellt, die ihre traditionelle Lebensweise als Yakhirten bedrohen.

18 November 2018

Guatemalas höchstes Gericht stimmt für Rückkehr eines UN-Kommissars

"Die Augen der Welt sollten auf Guatemala gerichtet sein während dieses Schlüsselmoments in seiner Gesichte."

Bodenschätze vom Terror umgeben: was erklärt die Angriffe im Norden Mosambiks?

Seit Oktober 2017 hat die Provinz Cabo Delgado - der Heimat von Rubinen, Gas, Erdöl und Holz - eine Episode an Gewalt erlitten, deren Grund für die örtlichen Behörden weiterhin...