Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Neueste Artikel

17 Juni 2018

Ein Schweizer Bier löst in Nepal Empörung aus

Das Volk liebt den verstorbenen König Birendra. Die Leute lieben Bier. Also, warum beleidigt die Tatsache, dass ein Bier seinen Namen trägt, die Leute?

23 Mai 2018

Nach 121 Jahren tritt in Brasilien eine indigene Sängerin im Teatro Amazonas auf

Das Theater wurde Ende des 19. Jahrhunderts mithilfe des durch die Kautschukindustrie gewonnenen Reichtums erbaut. Der Kautschuckboom zog damals für die indigenen Gemeinden Brasiliens verheerende Konsequenzen nach sich.

Kuba: Entwicklung von Initiativen für partizipatives Umweltmanagement und politische Ökologie

Das Zentrum für Bildung und Förderung nachhaltiger Entwicklung setzt sich für partizipatives Umweltmanagement und politische Ökologie in Kuba ein.

19 Mai 2018

„Peppa Pig” ist für die chinesischen Zensoren zu frech geworden

GV Advocacy

Eine Subkultur, die den Cartoon Charakter "Peppa Pig" mit "Shehuiren" (Slang für Verbrecher) in Verbindung brachte, treibt das beliebte Schwein in China in die Enge.

Zum Welttag der Poesie: ein paar Verse direkt aus dem Herzen Persiens

The Bridge

„Die Traurigkeit in meinem Herzen wie ein Berg/Das Herz in deiner Brust wie ein Stein.“

9 Mai 2018

„Die Geschichte unseres Schmerzes singen“: Migranten aus Tadschikistan finden Zuflucht in der Musik

„Warum bin ich hier, an einem fremden Ort, weit weg von meiner Mutter?“

‚Sie schlugen mich jeden Tag mit einem Stromkabel. Sie schlugen meinen Kopf gegen die Wand.’

Lensa ist eine von vielen Hausangestellten, die im Rahmen der berüchtigten „Kafala“, eines speziellen Systems der Bürgschaft, im Libanon unter schwierigen Bedingungen leben und arbeiten müssen.

1 Mai 2018

Wie ein indischer Hochschullehrer Plastikmüll in Autobahnen verwandelt.

Nachdem er sah, dass Kunststoffabfälle im ganzen Land ein wachsendes Problem darstellen, entwickelte er eine Methode, um recycelte, zerkleinerte Kunststoffabfälle in flexible, langlebige Straßen umzuwandeln.

30 April 2018

Roboter-Rollstuhl aus Japan bietet „Lösungen für Probleme, die Menschen mit Behinderung nicht haben“?

The Bridge

„Warum werden nicht mehr Pflegefachkräfte ausgebildet, anstatt dass neue Technologien, welche sich als ungeeignet erweisen könnten, entwickelt werden?“

22 April 2018

Entdecke mit YouTuberin Mimei Tokios „Straße des Tages“

Die berühmte Vloggerin Mimei zeigt auf YouTube, Instagram, Twitter und anderen sozialen Medien stolz verschiedene Straßen Tokios, Japans bevölkerungsreichster Stadt.