Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Neueste Artikel

12 März 2019

Venezuela: Journalist Luis Carlos Díaz wird vermisst

GV Advocacy

Luis Carlos ist "einer der bekanntesten Regimekritiker Venezuelas".

11 März 2019

Ganzjährige Twitter-Kampagne wird zum Sprachrohr für 50 Internetaktivisten für indigene Sprachen

Rising Voices

Rising Voices feiert die sprachliche Vielfalt im Internationalen Jahr der Indigenen Sprachen 2019 mit einer Twitter-Kampagne, die die Erfahrungen von Internetaktivisten für indigene Sprachen aus Lateinamerika weiterverbreitet. Feiern Sie mit!

1 März 2019

Die Fotografie hilft diesen jungen Frauen, im besten Sinn die Regeln zu brechen

An einem Wochenende im November 2018 nahmen 25 junge Frauen aus Oaxaca an einem Workshop des Museum of Photographic Arts über Fototechniken teil.

„Gelassen und engagiert“: Das Vermächtnis diesen legendären afghanischen Pädagogen wird über Generationen hinweg brennen

„Dies ist ein großer Verlust für Afghanistan, einem Land, das mit solchen Persönlichkeiten zu spärlich ausgestattet ist.“

21 Februar 2019

100 Tage für Alaa: Die Familie des ägyptischen Aktivisten zählt die Tage bis zu seiner Freilassung

GV Advocacy

Alaa wurde unter jedem Staatsoberhaupt Ägyptens, das zu seiner Zeit regiert hat, festgenommen oder untersucht.

11 Februar 2019

Schlaf oder Tod, Teil 5: Diese Farce, die sich Vaterland nennt

The Bridge

„Du hast Glück, heute wurden einige Männer woanders hingebracht. Vorher hatten wir uns Schichten fürs Stehen und Sitzen zugeteilt. Gerade schlafen wir im Knien und indem wir uns aneinander anlehnen.“

6 Februar 2019

Wie ein kostenloses Frühstück 500 Mädchen im Jemen zurück in die Schule holte

Bevor das Projekt ins Leben gerufen wurde, ging ein Fünftel der Mädchen nicht mehr zur Schule. Mittlerweile nehmen alle Schülerinnen wieder regelmäßig am Unterricht teil.

1 Februar 2019

Lokaler russischer Radiosender sagt nach Drohungen Interview mit LGBT-Aktivisten ab

RuNet Echo

Homophobe Beleidigungen im Internet schreckten die Redakteurin nicht ab, sehr wohl aber anonyme Anrufe, in denn mit Gewalt gegen ihre Gäste gedroht wurde.

31 Januar 2019

„Niemand weiß, was als nächstes kommt“: Massenproteste in Venezuela größte bisherige Kampfansage gegen Maduro

"Die Vorstellung von 2014, dass Sicherheitsbehörden Maduros Regime ein Ende setzen, war eine Fantasie. 2017 war es eine Hoffnung. 2019 ist es der Plan."

30 Januar 2019

Ein Flugzeug mit sieben Indigenen an Bord verschwindet im Amazonas-Regenwald, erregt aber nur wenig Aufmerksamkeit in Brasilien

Die Suche nach Überlebenden wurde nach 15 Tagen von der Luftwaffe eingestellt. Obwohl einige Nachrichtendienste darüber berichteten, wurde der Vorfall im Land fast nicht beachtet.