Artikel über Kunst und Kultur

Verwischte Weihnachtsbilder einer beliebter chinesischen TV-Show und ihre Online-Reaktionen

Ein chinesischer Online-Fernsehsender musste das Weihnachtsbild seiner Varieté-Show verpixeln, da die politische Kampagne zum Boykott ausländischer Feste zunimmt .

Kolorierte Fotos zeigen Straßenszenen aus Vietnam, Singapur und den Philippinen während des 20. Jahrhunderts

Eine nostalgische Reise in die Vergangenheit danke dieser handkolorierten Fotos von Vintage-Strassenszenen in den Philippinen, Singapur und Vietnam.

„Bitte erschießen Sie mich“: Menschen in Japan reagieren auf Twitter auf ungewöhnliches Maskottchen der Osaka Expo 2025

Japanische Twitter-Nutzer*innen gaben dem Logo den Spitznamen "koroshite-kun", was so viel bedeutet wie "Herr Bitte-erschießen-Sie-mich".

Vor eurer Reise nach Kirgistan solltet ihr euch diese ungewöhnlichen Rituale genauer ansehen

Tee schlückchenweise servieren, Geldscheine dem Vollmond entgegenwedeln, zahlreiche Piniennadeln verbrennen und Albträume dem fließenden Wasser erzählen.

Am Tag der wandelnden Seelen verbrennen Hongkonger Künstler*innen Protestkleidung, Winnie the Pooh und Wahlurnen

„In der realen Welt reagiert niemand auf unsere Forderungen, so dass wir andere Kanäle suchen müssen, zum Beispiel die Kommunikation mit den Reich der Geister.“

Bilder aus Kuba zur Zeit der Ausgangssperre

Durch die Fotos erzählen die Kubanerinnen und Kubaner von ihrer Ausgangssperre.

Wie Gemeinden in Bali mit der COVID-19-Pandemie umgehen

„Die COVID-19-Mini-Wikithons bieten einen sicheren Platz, wo die Menschen in ihrer balinesischen Muttersprache über ihre Herausforderungen und Bewältigungsstrategien der Pandemie in den balinesischen Gemeinden sprechen können.“

Ein beliebter YouTube-Kanal dokumentiert die Erfahrungen Schwarzer in Japan

Der beliebte YouTube-Kanal und die dazugehörige Webseite „The Black Experience Japan" veröffentlichen Interviews mit Dutzenden in Japan ansässigen Schwarzen.

Uigurische Emojis helfen, die Botschaft des kulturellen Widerstands über soziale Medien zu verbreiten

Emojis, die uigurische Charaktere und Kultur repräsentieren, sind jetzt auf der verschlüsselten Nachrichtenplattform Telegram verfügbar, eine Bemühung der uigurischen Diaspora in russichsprachigen Ländern, um ihre Sichtbarkeit zu erhöhen.

Nach der Schließung wegen COVID-19 postete das Ghibli Museum online Mini-Touren

Eine der beliebtesten touristischen Attraktionen in Japan bietet kurze virtuelle Touren auf YouTube an.