Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Artikel über Migration & Immigration

21 Juni 2018

Foto-Essay: Staatenlos in der ehemaligen Sowjetrepublik Georgien

"Eine Staatsangehörgkeit ist alles, was ich brauche, um die Wunde des Nicht-Dazugehörens zu heilen."

Ein von der EU gefördertes Rap-Video versucht junge Guineer von der Migration abzuhalten

"Es geht um Armut, den Mangel an Möglichkeiten...Deshalb finden junge Leute es riskanter zu Hause zu bleiben...Sie sagen: 'Ich würde eher auf dem Meer sterben als hierzubleiben.'"

11 April 2018

Am Tiefpunkt in den Niederlanden

The Bridge

"Aber ich bin auch auf eine schleichende Art holländisch geworden."

5 April 2018

Die alptraumartige Wirklichkeit ein „Zufälliger Amerikaner” zu sein

The Bridge

In dieser dystopischen Welt nehmen Sie einen besonderen Platz ein... Sie hatten niemals irgendeine Verbindung zu oder Kommunikation mit den US-Behörden. Sie haben keine US-Papiere, außer Ihrer Geburtsurkunde.

9 März 2018

Black in Tokyo: Ein Dokumentarfilm über das Leben in Japan

Der Film begleitet fünf Menschen unterschiedlichster Herkunft – von Westafrika bis Amerika – und berichtet von den verschiedenen kulturellen Herausforderungen und Möglichkeiten eines Lebens in Tokio

28 Februar 2018

“Wissen andere, dass es uns gibt?” – Das Zeugnis einer syrischen Krankenschwester

The Bridge

Wir weinten um Umm Mohammad, und weil wir Angst hatten. Wir fragten uns, ob uns das selbe Schicksal bevorstand und, ob auch unsere Kinder bald mutterlos sein würden.

18 Januar 2018

Hoffnungsvolle Beispiele dafür, dass 2016 auch gute und wundervolle Dinge brachte

Diese 41 Global Voices-Berichte handeln von menschlicher Stärke und Kreativität und beweisen, dass 2016 kein vollkommen schreckliches Jahr war.

12 Dezember 2017

Der Weg vom Flüchtling aus Afghanistan zum erfolgreichen Unternehmer

The Bridge

"Ich möchte in Afghanistan investieren. Ich habe mein Land niemals vergessen und ich kann nicht glücklich leben, wenn ich weiß, dass mein Volk leidet."

14 August 2017

In Mexiko beherbergt „Mama Afrika” Migranten auf ihrer langen Reise

Ein unbekanntes Hotel an der Grenze zwischen Mexiko und Guatemala ist ein beliebter Ort für Migranten aus Afrika und Haiti auf ihrem Weg in den Norden.

25 April 2017

Erneute Ausschreitungen gegenüber Immigranten überfluten Südafrika

Südafrika wird neuerlich von einer Welle gewalttätiger Ausschreitungen gegenüber afrikanischen Immigranten überflutet: Demonstranten singen xenophobe Parolen während sie Geschäfte und Wohnstätten von Immigranten plündern und niederbrennen.