Februar, 2014

Artikel vom Februar, 2014

Kasachstan diskutiert die mögliche Umbenennung des Landes

Der Präsident Kasachstans hat vorgeschlagen, das Land in Kasach Eli umzubenennen, und ein paar Tage später hat fast die gesamte Bevölkerung wegen der Abwertung des Tenge 20% ihrer Ersparnisse verloren.

Sauberes Trinkwasser ist in vielen Ländern Afrikas noch keine Selbstverständlichkeit

Virgil HOUESSOU, ein Journalist der afrikanischen Vereinigung für sauberes Wasser, glaubt nicht, dass man das Milleniumsentwicklungsziel, den Zugang zu hygienisch einwandfreiem Trinkwasser dauerhaft zu sichern, in Afrika erreichen wird. In dem Blog Wash...

Film dokumentiert “unsichtbaren” Drohnenkrieg der USA in Pakistan

"Wir sprechen mit Journalisten, Aktivisten und Experten innerhalb und außerhalb Pakistans über die Folgen der Angriffe in den Stammesgebieten unter Bundesverwaltung (FATA)."

Ecuador auf Liste der Länder mit abnehmender Pressefreiheit

Ecuador wird als einziges lateinamerikanisches Land auf der jährlichen Risikoliste [en] des Committee to Project Journalism (CPJ) geführt. CPJ erklärt warum: Die Liste basiert auf den Erfahrungen der Angestellten von...

Aufruf “Sichtwechsel”: Die andere Seite Afrikas

Junge Freiwillige aus Süddeutschland, von denen viele zuvor in Afrika gelebt haben, rufen die Einwohner von fünf afrikanischen Großstädten (Lagos, Addis Ababa, Gaborone, Kigali und Kinshasa) dazu auf, Fotos, Essays,...

“Delphin-Heiratsantrag” auf den Philippinen verärgert Tierschutzaktivisten

Für viele Filipinos hatte die Idee einen Delphin für einen Heiratsantrag einzusetzen nichts mit Romantik zu tun. Umweltschützer sahen darin stattdessen unmoralische und grausame Tierquälerei.

Arabische Blogger: “Wir dürfen nicht weiter glauben, dass die Technik all unsere Probleme lösen wird”

Das Treffen arabischer Blogger steht im Zeichen der Arbeit gegen Zensur und Überwachung und der Stärkung der Verbindungen in einer zersplitterten Welt.

In Gedenken an Dr. Alison Jolly, Expertin für Lemuren auf Madagaskar

Nach einer bemerkenswerte Karriere im Berenty Reserve [en] auf Madagaskar verstarb Dr. Alison Jolly [en] im Alter von 76 Jahren zuhause in Lewes, East Sussex. Dr. Jolly, die in Yale...

Weibliche Genitalverstümmelung – Persönliche Einblicke einer somalischen Aktivistin

Am 6. Februar 2014, dem Internationalen Tag gegen weibliche Genitalverstümmelung [en] teilte die somalische Aktivistin Asha Ismail bei Radio Onda Vasca [es] persönliche Erfahrungen zum Thema weibliche Genitalverstümmelung und berichtete...

Legalisierung und Regulation der Prostitution in Sri Lanka

Shilpa Samaratunge, eine Entwicklungshelferin, diskutiert in Grundzügen die Probleme, welche Prostitution in Sri Lanka umgeben. Anstatt sie abzuschaffen und zu kriminalisieren, wie Sri Lanka derzeitig normalerweise vorgeht, schlug sie vor,...