Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Artikel über Umwelt

6 April 2016

Amazonien, Welt der Extreme: In Zeiten der Dürre sind die Menschen am Fluss auf den Tourismus angewiesen.

Täglich führen viele Menschen am Tapajós Besucher durch die Regewälder. Mit keiner anderen Tätigkeit kann man dort so viel Geld verdienen. Doch nur wenige Gemeinden verfügen über die für den...

7 März 2016

Wie gehen die Bewohner Myanmars mit den von El Niño verursachten steigenden Temperaturen um?

El Niño führt bereits jetzt zu Wasserknappheit in Myanmar. Dieser Artikel zeigt, wie die Menschen mit den steigenden Temperaturen umgehen.

3 März 2016

Indigene Gruppen vom Oberen Rio Negro des Amazonas veröffentlichen Kalender der Klimazyklen

Eine spezielle Recherche, basierend auf dem Wissen und der Kultur indigener Völker, kann anhand der beobachteten Veränderungen der Ökosystemen des Tiquié Rivers und seiner Umgebung lokale Auswirkungen des Klimawandels dokumentieren.

28 Februar 2016

Wie uns Kenias größter Slum dabei helfen kann, Städte vor Flutkatastrophen zu bewahren

Ein innovatives Designunternehmen nutzt Daten und Öffentlichkeitsarbeit, um Nairobis ärmste Einwohner vor verheerenden Stürmen zu schützen.

3 Februar 2016

Die 7 meistgelesenen Geschichten auf Global Voices im Jahr 2015

Diese sieben Geschichten haben im Jahr 2015 die größte Aufmerksamkeit unserer Leser erhalten und wurden hundertfach in sozialen Netzwerken geteilt und kommentiert.

3 Januar 2016

Warteschlangen in Südaustralien für die stinkende Titanwurz

Tausende Besucher warten geduldig, um einen Titanwurz zu bewundern und zu riechen im Mount Lofty Botanic Garden in Südaustralien.

19 Dezember 2015

Flora und Fauna als sichtbare Indikatoren des Klimawandels in Nepal

Von schwindender Apfelproduktion bis hin zur Migration mehrerer Vogelarten: Nepal erlebt dramatische Folgen des Klimawandels, obwohl es nur nominal zur globalen Erwärmung beigetragen hat.

7 Dezember 2015

Erste Plattform für nachhaltige, kollektive Finanzierung in Ecuador

Das Small Grants Program des Entwicklungsprogramms der Vereinten Nationen verkündet erste Plattform für kollektive Finanzierung in Ecuador.

5 Dezember 2015

Die ‘Airpocalypse’: Peking erstickt im Smog

„Riesige Wolkenkratzer und Denkmale verschwinden einfach über Nacht. Es ist mir unmöglich, die Farben der Ampeln der gegenüberliegenden Straße zu erkennen.”

23 November 2015

Was drei nordafrikanische Aktivistinnen und Aktivisten über den Klimawandel zu sagen haben

Angesichts des steigenden Meeresspiegels und der fortschreitenden Wüstenbildung ist Nordafrika in einer gefährlichen Lage. Vor diesem Hintergrund sprechen drei Aktivistinnen und Aktivisten aus Tunesien, Marokko und Ägypten über den Klimawandel.