Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Artikel über Aktuelle Meldungen

15 Juni 2017

Wie Sri Lanka mit der schlimmsten Flutkatastrophe des Jahrzehnts umgeht

Mehr als 100 Menschen wurden getötet und über 400 000 Menschen sind von einer Hochwasser- und Erdrutschkatastrophe betroffen. Es ist die schlimmste Katastrophe des Landes seit einem Jahrzehnt.

24 April 2017

Venezuela: Proteste und Zensurmaßnahmen im Internet und Fernsehen nehmen zu

GV Advocacy

Viele Online-Sender, die die Proteste in Caracas übertrugen, sind seit dem Morgen des 7. April nicht mehr zu erreichen.

19 April 2017

Urteil des am längsten einsitzenden politischen Häftlings von Puerto Rico, Oscar López Rivera von Obama umgewandelt

Die Freilassung von López Rivera wird jedoch nicht sofort passieren.

22 Dezember 2016

Lage in Venezuela spitzt sich weiter zu: Demonstrationen in mehreren Städten mit dem Ziel, “das Land zurückzuerobern”

Zahlreiche Proteste im ganzen Land sind wohl nur der Anfang einer Flutwelle von Demonstrationen gegen die Regierung von Nicolás Maduro und deren Entscheidung, das Referendum zu dessen Amtsenthebung zu blockieren.

12 November 2016

Die indische Schützin Heena Sidhu sagt “Nein” zur iranischen Hidschab-Regel und die sozialen Medien unterstützen sie

"Heena Sidhu zieht sich wegen der obligatorischen Hijab-Regel von der Asiatischen Luftpistolen Championship zurück. Ein mutiger Standpunkt."

28 Oktober 2016

Sperrung von Viber und Facebook am Tag der Parlamentswahl in Montenegro

GV Advocacy

Am Tag der Parlamentswahlen in Montenegro kam es zu einer temporären Sperrung von Viber, Facebook und anderen Chat-Diensten, nachdem in sozialen Netzwerken Berichte über Unregelmäßigkeiten erschienen sind.

18 Oktober 2016

Google warnt russische Aktivisten vor möglichen Passwort-Diebstählen

GV AdvocacyRuNet Echo

Über ein Dutzend russischer Journalisten und Aktivisten haben eine merkwürdige Meldung von Google bekommen, die vor möglichem Diebstahl ihrer Passwörter durch die "Regierungs-unterstützte Angreifer" warnt.

6 Juli 2016

Die meisten Opfer des Massakers in Orlando stammten aus Puerto Rico

Puerto Ricaner trauern um ihre Angehörigen, die beim Attentat in Orlando ihr Leben verloren. An einem der beliebtesten Orte unter Puerto Ricanern, die auf der Suche nach einer besseren Zukunft...