Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Artikel über Medien & Journalismus

5 Juli 2020

COVID-19 Tagebucheinträge aus Wuhan: Wenn sich Tagebücher in Bürgerberichte verwandeln

COVID-19

"Im Laufe der Zeit sind Tagebücher wie Raupen, die sich in Schmetterlinge verwandeln."

6 Juni 2020

Hongkong enthüllt seine Absicht, eine “orwellianische Wahrheit” zu schaffen

Die Veröffentlichung des Berichts über Polizei-Brutalität währen der Demonstrationen scheint „Teil einer weit angelegter Bekanntmachnungen zu sein, um die neue ‚Wahrheit’ zu verbreiten.”

3 Mai 2020

Aus Furcht vor zweiter COVID-19-Welle werden Afrikaner*innen in China Ziel von Ausländerfeindlichkeit

COVID-19

In China wurden zunehmend von außerhalb eingeführte COVID-19 Infektionen vermerkt. Dadurch wurde die afrikanische Gemeinschaft zu einer leichten Zielscheibe für „Viruskontrollen” und eine ausländerfeindliche Stimmung.

7 April 2020

Bahnbrechender Film über Russlands HIV-Epidemie bringt weitreichende Veränderungen mit sich

RuNet Echo

Nahezu 1 % der russichen Bevölkerung sind HIV-positiv, die Behörden jedoch schweigen über die Epidemie. Es scheint, als habe Yury Duds neueste Dokumentation das Schweigen gebrochen.

6 April 2020

Verhaftung von Journalisten entspricht scharfem Vorgehen algerischer Regierung gegen freie Meinungsäußerung

GV Advocacy

Algeriens landesweite Protestbewegung, die politische und ökonomische Reformen fordert, existiert seit mehr als einem Jahr. Die Regierung setzt weiterhin auf Repressionen, um Kritiker*innen und Journalist*innen zum Schweigen zu bringen.

1 April 2020

Wie chinesische soziale Medien Informationen über COVID-19 kontrollieren

GV Advocacy

Zu Beginn des COVID-19 Ausbruchs in China drosselten die Zensoren die öffentlichen Warnungen über diese Bedrohung. Später wurde die Zensur auf die Kritik von Führungskräften und Politik erweitert.

22 März 2020

Chinas Zensoren berichten: Behörden verzögerten Veröffentlichung von COVID-19 Genomsequenz-Testergebnissen um 14 Tage

Die Untersuchung der Genomesequenz wurde 14 Tage geheim gehalten und die Behörden logen über die Verbreitung des Ausbruchs.

29 Juli 2019

Tiananmen Gedenkfeier: unangenehme Wahrheit für Peking, unheilvolle Warnung für Hongkong und Taiwan

Viele Menschen und Aktivist*innen fragen sich: Wann wird Peking endlich die historischen Tatsachen eingestehen? Wann werden die Familien der Opfer um Entschuldigung gebeten?

7 April 2019

Venezuela: Luis Carlos Díaz wird wegen “Anstiftung zu Verbechen” angeklagt und vorerst entlassen

GV Advocacy

Wir bei Global Voices sind immens erleichtert, dass unser Kollege wieder in Sicherheit und bei seiner Familie ist.

1 Februar 2019

Lokaler russischer Radiosender sagt nach Drohungen Interview mit LGBT-Aktivisten ab

RuNet Echo

Homophobe Beleidigungen im Internet schreckten die Redakteurin nicht ab, sehr wohl aber anonyme Anrufe, in denn mit Gewalt gegen ihre Gäste gedroht wurde.