Artikel über Geschichte

Russland: Tolstoi‘s “Krieg und Frieden” Vermächtnis heute

Anlässlich des 200. Jahrestages des Sieges Russlands unter Alexander, I. über Napoleon analysiert RuNet Echo dieses Mal Leo Tolstois Roman „Krieg und Frieden" und dessen Rolle in der heutigen Zeit...

Führendes Literaturfestival der Karibik veröffentlicht Auswahlliste von 2021: Autor*innen aus Trinidad und Tobago dominieren

„Wo sonst würde man im gleichen Buch Themen wie trinidadisches Streetfood und eine Würdigung von Thom Gunns Dichtung antreffen, oder würden Dylan Thomas und die Musikrichtung Soca nebeneinander behandelt werden?“

Tagebuch eines in Frankreich stationierten nepalesischen Soldaten wieder aufgetaucht

Das Tagebuch eines Gurkha-Sergeanten der Britischen Armee 1914, während des Ersten Weltkriegs, zeigt eine ganz neue Seite der Gurkha-Legende.

Kolorierte Fotos zeigen Straßenszenen aus Vietnam, Singapur und den Philippinen während des 20. Jahrhunderts

Eine nostalgische Reise in die Vergangenheit danke dieser handkolorierten Fotos von Vintage-Strassenszenen in den Philippinen, Singapur und Vietnam.

Hongkongs Polizei will Hotline für die Meldung von Verstößen gegen das nationale Sicherheitsgesetz einrichten

Diese neue Entwicklung deutet darauf hin, dass das NSL wahrscheinlich nicht, wie Carrie Lam einst versprach, „eine kleine Zahl“ von Personen ins Visier nehmen, sondern die Einwohner*innen Hongkongs massiv überwachen...

Vor eurer Reise nach Kirgistan solltet ihr euch diese ungewöhnlichen Rituale genauer ansehen

Tee schlückchenweise servieren, Geldscheine dem Vollmond entgegenwedeln, zahlreiche Piniennadeln verbrennen und Albträume dem fließenden Wasser erzählen.

Paraguays Weg zur Demokratie ist voller Geister der Vergangenheit

"Obwohl Paraguay nach dem Ende der Diktatur zu einer Demokratie umgewandelt wurde, blieben bei den folgenden Wahlen Stroessner nahestehende Kreise weiterhin an der Macht."

Keine Medizin, keine Heilung: Medikamentenkrise im Sudan

Seit 2016 sind die Medikamentenpreise im Sudan stark gestiegen. Verschlimmert wird die Situation dadurch, dass es der staatlichen Zentralbank an Devisen mangelt, um benötigte Medikamente aus dem Ausland einzuführen.

Trotz Verbot werden Menschen in Hongkong mit Mahnwache an scharfes Vorgehen auf dem Tian'anmen-Platz erinnern

Der Vorwand für das Verbot in diesem Jahr ist das Coronavirus, aber das geplante nationale Sicherheitsgesetz wird die drei Jahrzehnte alte Mahnwache wahrscheinlich als illegal einstufen.

Zur Vertreibung

"Die Migration hat keine Nationalität und erfordert kein spezielles Einreisevisum. Sie kommt auf einem überfüllten Malaria-verseuchten Boot an oder fällt vom Himmel auf kleine Inseln, die von Stürmen in der...