Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Artikel über Geschichte

17 September 2016

Twitter: Eine Fundgrube für Fotos, die China und Japan während des Zweiten Weltkrieges zeigen

Zwei Twitter-Konten verleihen Lesern einen Einblick in die Ereignisse des Zweiten Weltkriegs in China und Asien im Allgemeinen.

11 Juli 2016

Neu entdeckte Höhlenmalereien könnten die Geschichte des Machu Picchu verändern

Machu Picchu rückt mit dem Fund zweier Höhlenmalereien wieder ins Zentrum der Aufmerksamkeit. Diese wurden nur hundert Meter vom bekannten Tourismusknotenpunkt entfernt entdeckt.

5 Juli 2016

Die Radionovela, die ein Genre gerettet und die lesbische Community in Ecuador sichtbar gemacht hat

"Mariana sí es lesbiana" hat sich viel vorgenommen: es will ein Genre wiederbeleben, lesbische Frauen repräsentieren und die Erfahrungen derer verarbeiten, die die Benachteiligung homosexueller Individuen im Ecuador der Neunziger...

29 Juni 2016

Der Wandel japanischer Schönheitsideale im Laufe der vergangenen 100 Jahre

Von langen bis hin zu kurzen Haaren, vom kräftigen bis zum dezenten Makeup - Schönheitsideale in Japan haben sich über das letzte Jahrhundert hinweg einem faszinierenden Wandel unterzogen.

11 Mai 2016

Portugal: Wen interessiert der Staudamm von Foz Tua wirklich?

Staudamm Foz Tua. Wer hat daran ein Interesse? Wie ist die tatsächliche Auswirkung auf die Produktion elektrischer Energie? Welche Vorteile und welche Probleme sind in der Region und auf seine...

5 Februar 2016

Bilder der von der aufgehenden Sonne beleuchteten und vom Morgennebel bedeckten letzten Residenzstadt Myanmars

Eines Morgens fing Fotograf Zaw Zaw die Schönheit Mandalays ein, hoch über Myanmars letzter Residenzstadt.

10 Januar 2016

Auf der Suche nach den kulturellen Brücken des Nahen Ostens im literarischen Istanbul

The Bridge

Gespräche mit den literarischen Meistern in Istanbul stimmen Arash Azizi nachdenklich, was die kulturelle Trennung der Länder des Nahen Ostens - literarisch gesehen - angeht.

6 Januar 2016

Uruguays Verschwundene durch die Augen eines Fotografen betrachtet

Während der Militärdiktatur lebte Juan Urruzola 12 Jahre lang im Exil. Nach seiner Rückkehr machte er es zu seiner Mission, mit seinen Fotos an verschwundene Opfer der Diktatur zu erinnern.

6 Dezember 2015

Alte Fotos veranschaulichen die Sichtweise des Westens auf Japan

Adolfo Farsaris handbemalte Fotos gewähren einen Einblick in die Sichtweise Europas auf Japan, nur wenige Jahrzehnte nach dem Ende der Isolierung des Landes.

27 November 2015

Wie Soziale Medien indische Frauen ermutigen ihren Sari mit Stolz zu tragen

Mit Kampagnen wie dem #100SareePact oder #SareeNotSorry feiern indische Frauen das traditionelle Kleidungsstück im Internet.