Januar, 2011

Artikel vom Januar, 2011

Weiterlesen

Ägypten: Videos umgehen Blockade

  29 Januar 2011

Obgleich die Internet- und Mobilphone-Schließungen während der Proteste es für die Menschen in Ägypten schwieriger gemacht haben dem Rest der Welt zu zeigen, was hier passiert, ist es einigen von ihnen gelungen ihre Videos zu verschicken.

Weiterlesen

Ägypten: Twitter von den Dächern

  28 Januar 2011

The Egyptian Twittersphere on #jan25 is thick with stories of the ongoing unrest. For observers, the rooftops have become a favored vantage. Ivan Sigal shares this bird's eye view of developments, on the third day of the protests that have rocked Egypt.

Ägypten: Nach einem Tag des Aufruhrs

  27 Januar 2011

Als sich der Nachthimmel über Ägypten senkte, gingen die Proteste in Kairo und auf dem Lande weiter. Genauso wie die Berichte über Polizei Brutalitäten, aber auch über Freundliches von Nachbarn und Geschäftsleuten. Ob die Proteste Morgen noch weitergehen werden, bleibt abzuwarten.

China: Was ist Google's nächster Schritt ?

  22 Januar 2011

Jetzt wo klar ist, dass Eric Schmidt (der frühere CEO von Google) sein Mandat wegen Meinungsverschiedenheiten  mit den Gründern Larry Page and Sergey Brin über Google's Zukunft in China niedergelegt hat, fragt sich raventhorn2000 von Hidden Harmonies, wohin es jetzt geht ?

Weiterlesen

Ungarn: Internationale Kampagne gegen Mediensperre

  9 Januar 2011

Die Aufmerksamkeit, die Ungarn kürzlich wegen der neuen Mediengesetzeerregte, nimmt nicht ab. Die Ungarn, die für die Redefreiheit eintreten, versuchen das Ausmaß der internationalen Berichterstattung durch Kommunikationen im Internet aufrecht zu erhalten. Eine Gruppe, die sich Blackout for Hungary nennt, begann am 5. Januar eine 24 stündige Kampagne gegen die neuen Mediengesetze, die am 1. Januar eingeführt wurden. Marietta Le reports.