Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Artikel über Menschenrechte

21 Juni 2018

Foto-Essay: Staatenlos in der ehemaligen Sowjetrepublik Georgien

"Eine Staatsangehörgkeit ist alles, was ich brauche, um die Wunde des Nicht-Dazugehörens zu heilen."

23 Mai 2018

Kuba: Entwicklung von Initiativen für partizipatives Umweltmanagement und politische Ökologie

Das Zentrum für Bildung und Förderung nachhaltiger Entwicklung setzt sich für partizipatives Umweltmanagement und politische Ökologie in Kuba ein.

9 Mai 2018

‚Sie schlugen mich jeden Tag mit einem Stromkabel. Sie schlugen meinen Kopf gegen die Wand.’

Lensa ist eine von vielen Hausangestellten, die im Rahmen der berüchtigten „Kafala“, eines speziellen Systems der Bürgschaft, im Libanon unter schwierigen Bedingungen leben und arbeiten müssen.

22 April 2018

Nicht zum Lachen: China schließt beliebte Scherz-App

GV Advocacy

"Ein Land, eine Regierung, eine Überwachungsabteilung. Alle haben sie Angst vor einer App, auf der Witze geteilt werden."

Schlaf oder Tod, Teil 2: Aghyads blaue Jacke

The Bridge

"Er zog so lange an der Kette, bis unsere Füße kaum noch den Boden berührten. Wir befanden uns zwischen Himmel und Erde – wie ein Blutsopfer."

5 April 2018

Pakistans erste transgender Nachrichtensprecherin will Einstellung gegenüber ihrer Gemeinschaft ändern

"Aber es gibt nichts, was wir nicht tun können. Wir sind gebildet, wir haben Abschlüsse aber uns werden keine Chancen gegeben, keine Ermutigungen. Das will ich ändern."

20 März 2018

Argentinien und die Suche nach den verlorenen Enkelkindern der Militärdiktatur

Das Auffinden von Enkelin Nummer 127 ist das Ergebnis langer Anstrengungen und macht Hoffnung auf die Zusammenführung weiterer Familien, die die Militärdiktatur auseinander gerissen hat.

14 März 2018

Sydneys Gay and Lesbian Mardi Gras ehrt von Polizeigewalt getrübten ersten Gay-Pride-Marsch von 1978

"Auf alle 78er. Und auf alle LGBT-Aktivisten der 70er, die aus welchen Gründen auch immer, nicht beim ersten Mardi Gras dabei waren. Wir stehen alle auf den Schultern von Giganten."

13 März 2018

Ist „Lex Facebook“ noch zu retten? Eine Menschenrechtsanalyse

GV Advocacy

Das deutsche Netzwerkdurchsetzungsgesetz, NetzDG, zwingt Unternehmen, Hate Speech zu kontrollieren oder bei systematischer Verletzung astronomische Geldstrafen von bis zu 50 Mio. Euro zu zahlen. Doch ist das wirklich die Lösung?