Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Artikel über Menschenrechte

13 Februar 2017

Schluss mit weiblicher Genitalverstümmelung in Afrika

Laut WHO leiden 130 Millionen Frauen an den Folgen von Genitalverstümmelung. Jährlich erleiden 3 Millionen Frauen eben dieses Schicksal.

28 Januar 2017

Eine Konferenz in Kopenhagen versucht, Brücken zwischen Konfliktgebieten zu bauen

Vor kurzem brachte eine Konferenz eine Vielzahl von Menschen in Kopenhagen zusammen, die daran interessiert waren, Frieden zwischen Konfliktgruppen zu schaffen.

13 Dezember 2016

Amerika – dich hatte ich einmal geliebt

The Bridge

Die Wahl von Donald Trump hat vielen Leuten auf der ganzen Welt, die Amerika lieben, das Herz gebrochen.

17 November 2016

Warum so viele Eritreer ihr Leben auf der Flucht riskieren

"Eritrea ist ein autoritärer Statt. Es gibt keine unabhängige Justiz, kein Parlament und keine nennenswerten demokratischen Institutionen. "

12 November 2016

Die indische Schützin Heena Sidhu sagt “Nein” zur iranischen Hidschab-Regel und die sozialen Medien unterstützen sie

"Heena Sidhu zieht sich wegen der obligatorischen Hijab-Regel von der Asiatischen Luftpistolen Championship zurück. Ein mutiger Standpunkt."

7 November 2016

Wer kämpft für Irans ausgebeutete Kinder?

"Ich träume jede Nacht, dass meine Eltern und meine Brüder und Schwestern mich suchen. Ich wache jeden Morgen weinend auf."

28 Oktober 2016

Sperrung von Viber und Facebook am Tag der Parlamentswahl in Montenegro

GV Advocacy

Am Tag der Parlamentswahlen in Montenegro kam es zu einer temporären Sperrung von Viber, Facebook und anderen Chat-Diensten, nachdem in sozialen Netzwerken Berichte über Unregelmäßigkeiten erschienen sind.

27 Oktober 2016

Gesetze und gesellschaftliche Einstellung gefährden Mädchen in Myanmar

Eine Feier zum Internationalen Mädchentag in einem Lager für intern Vertriebene im Kachin-Staat in Myanmar betont den mangelnden Schutz durch die Regierung für Opfer von geschlechtsspezifischer Gewalt.

22 Oktober 2016

Honduras: Aktivisten und Regierung geteilter Meinung über “Berta Cáceres”-Gesetz

US-Kongressabgeordnete wollen "die finanziellen Hilfen der USA für Polizei und Militär in Honduras aussetzen, bis die Menschenrechtsverletzungen durch Sicherheitskräfte aufhören und die für diese Verbrechen Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden."