Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Artikel über Ideen

11 Februar 2019

Schlaf oder Tod, Teil 5: Diese Farce, die sich Vaterland nennt

The Bridge

„Du hast Glück, heute wurden einige Männer woanders hingebracht. Vorher hatten wir uns Schichten fürs Stehen und Sitzen zugeteilt. Gerade schlafen wir im Knien und indem wir uns aneinander anlehnen.“

27 Januar 2019

Schlaf oder Tod, Teil 4: Wir nannten es eine Revolution für die Freiheit

The Bridge

„Ihnen müssen unsere Freiheitsgesänge wie eine Vergewaltigung vorgekommen sein, und jetzt hat die Stunde ihrer Rache geschlagen.“

8 September 2018

Schlaf oder Tod, Teil 3: Das Denken ist das Verbrechen

The Bridge

„Selbst wenn wir nicht gefoltert werden – das Warten ist Folter genug. Haben sie uns vergessen? Sitzen wir hier für immer fest? Warum haben sie uns heute nicht gerufen?“

30 August 2018

Als Schwarze in der von Weißen dominierten Hilfsindustrie

The Bridge

"...die Kommentare anderer schwarzer Frauen aus dem Sektor über die Gedankenakrobatik und die soziale Ausgrenzung, auf die man sich einlassen muss, um zu überleben waren allzu vertraut."

3 Juli 2018

‚Ich wehre mich!’ – Warnung japanischer Schülerinnen an potentielle Bahngrapscher

"Wir wollen, dass die Idee ‚du musst etwas getan haben, um einen Chikan auf dich aufmerksam zu machen’ aufhört!"

22 April 2018

Schlaf oder Tod, Teil 2: Aghyads blaue Jacke

The Bridge

"Er zog so lange an der Kette, bis unsere Füße kaum noch den Boden berührten. Wir befanden uns zwischen Himmel und Erde – wie ein Blutsopfer."

17 März 2018

Ein Comic aus Mazedonien ermuntert Frauen zur IT-Karriere

Neta, a comic strip about a young woman who works as software engineer, has become a fixture of Macedonian tech culture.

28 Februar 2018

“Wissen andere, dass es uns gibt?” – Das Zeugnis einer syrischen Krankenschwester

The Bridge

Wir weinten um Umm Mohammad, und weil wir Angst hatten. Wir fragten uns, ob uns das selbe Schicksal bevorstand und, ob auch unsere Kinder bald mutterlos sein würden.

12 Dezember 2017

Falsch, unwahr, trügerisch, fingiert – die Suche nach den passenden Worten, um die Wahrheit hinter der Berichterstattung zu erkennen

NewsFrames

Dass wir "Fake News" so viel Aufmerksamkeit widmen, kann zur Frage führen, ob faktenbasierte Nachrichtendienste nicht irgendwann an ihre Grenzen stoßen. Wir sehen es aber auch als Gelegenheit an.