Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Artikel über Protest

26 Mai 2016

Die Spannungen verschärfen sich: Vielerorts Märsche und Plünderungen in Venezuela

Die venezolanischen Netzwerke bezeugen die wirtschaftliche und politische Krise, mit der die Venezolaner zu kämpfen haben, und die wachsenden Spannungen. Gleichzeitig kommt es aufgrund der Nahrungsmittelknappheit vielerorts zu Plünderungen.

23 Februar 2016

Für Südostasien war 2015 ein Jahr der Korruptions-Skandale

Ein Blick zurück auf die größten Korruptionsskandale 2015 die in Südostasien Schlagzeilen machten.

14 Januar 2016

Kartierung der Todesfälle unter Demonstranten in Äthiopien

Wenn die äthiopische Regierung behauptet, bei den jüngsten Gewaltausschreitungen seien nur fünf Demonstranten ums Leben gekommen, dann trifft das auf Zweifel.

21 Dezember 2015

Ein Jahr nach den Säureangriffen gegen Frauen im Iran und noch immer keine Festnahmen

"Immer wenn wir fragen, welche Schritte sie im Fall unserer Tochter unternommen haben, sagen sie uns, sie würden daran arbeiten. Aber bis jetzt haben wir keinerlei Informationen von ihnen erhalten."

15 Dezember 2015

Saber Hussains pedalbetriebene Bibliothek: Eine Geschichte der Hoffnung aus Afghanistan

Ende Oktober startete Saber Hussaini eine mobile Bibliothek mit der er fünf Dörfer pro Tag im zentralen Bamiyan besucht, einer Provinz im Zentrum Afghanistans.

3 Dezember 2015

Ein Künstler verbrennt seine Gemälde als Zeichen der Solidarität mit den in Nepal ermordeten Madhesi

Der Konflikt in der Region Madhes im südlichen Flachland Nepals hat bereits fast 50 Menschen das Leben gekostet.

27 November 2015

Wie Soziale Medien indische Frauen ermutigen ihren Sari mit Stolz zu tragen

Mit Kampagnen wie dem #100SareePact oder #SareeNotSorry feiern indische Frauen das traditionelle Kleidungsstück im Internet.

23 November 2015

Weibliche Überlebende sprechen über die Massenmorde 1965 in Indonesien

"Mir wurde gesagt, dass ich nur für eine Befragung verhaftet wurde. Letztendlich war ich für 14 Jahre inhaftiert. Von 1965 bis Dezember 1979. Gerechtigkeit erfuhren wir nie."

13 November 2015

Warum die montenegrinische Opposition die Regierung stürzen will

Viele internationale Medien bringen die Unzufriedenheit der montenegrinischen Bevölkerung mit ihrer Regierung mit "serbisch-nationalistischen" oder "pro-russischen" Bewegungen in Zusammenhang. Das ist nur die halbe Wahrheit.

9 November 2015

Diese Gemälde illustrieren den Kampf indigener Völker der Philippinen gegen Ausbeutung

Auf den Philippinen leben schätzungsweise 14 Angehörige indigener Völker. Die Mehrheit dieser lebt in abgeschiedenen Dörfern und wird dort bedroht durch destruktiven Bergbau sowie aggressive Erschließung und Militarisierung ihrer Gebiete.