Artikel über Südasien

Zwei weiße Schlangen in Nepal entdeckt – Weltweit die Ersten ihrer Art

Zwei weiße Kraits (Bungarus), die während einer Rettungsaktion in Nepals südöstlicher Province Nr. 2 entdeckt wurden, sind die weltweit ersten dokumentierten Fälle dieser Schlangenart.

Nebelparder in nepalesischem Himalaya erstmals auf Höhe von über 3.600 Metern gefunden. Können sie den Klimawandel überleben?

Der Nepalparder, eine der scheuesten Katzenarten, wurden nun zum ersten Mal auf einer Höhe von 3.498 Metern über Meeresspiegel gesichtet im Langtang-Nationalpark.

Die Rückkehr der Vögel während des COVID-19-Lockdowns ist ein Segen für nepalesische Wildtierfotograf*innen

Mehrere Wochen der Ausgangssperre haben eine günstige Umgebung für die Vögel geschaffen, dank einer Verringerung der Verschmutzung und weniger menschlicher Eingriffe.

Sri Lankas Tierwelt während der COVID-19 Pandemie durch Wilderei gefährdet

Die Zunahme illegaler Wilderei in Sri Lanka scheint im Zusammenhang mit steigenden Arbeitslosenzahlen während der COVID-19 Pandemie zu stehen.

Sorge über Medienfreiheit in Pakistan nach Entführung eines Journalisten

Am 21. Juli wurde der bekannte pakistanische Journalist Matiullah Jan in Islamabad entführt und nach ca. 12 Stunden wieder freigelassen. Die staatlichen Sicherheitsbehörden werden nun verdächtigt, dahinter zu stecken.

Der Igeldrossling: einzige einheimische Vogelart Nepals fasziniert Ornithologen und Vogelliebhaber

Der Igeldrossling kommt nur in Nepal vor und fasziniert Ornitholog*innen und Vogelliebhaber*innen aus der ganzen Welt. Er wird durch die Rodung für die Landwirtschaft und durch die Stadtgebiete-Erweiterung bedroht.

Nepals erste virtuelle 360°-Tour einer zeitgenössischen Kunstausstellung

Die Kunstwerke von 19 berühmten Künstler*innen aus Nepal werden in einer virtuellen Ausstellung mit dem Titel ‘Tangential Stress’ beim Museum für nepalesische Kunst (MoNA, Museum of Nepali Art) online ausgestellt.

Jacaranda-Blüten malen Kathmandu mit wunderschönen Blau-Nuancen

"Selten sieht der Boulevard so prächtig aus, wie wenn seine #Jacaranda in voller Blüte stehen."

Eindrücke von Vögeln aus Bangladesch

Ausländer*innen können die Vögel aus Bangladesch nur schwer bestimmen und Bücher führen häufig den falschen Namen auf.

Die Coronavirus-Pandemie verstärkt die Islamophobie in Indien

Seit in Indien am 25. März 2020 die Ausgangssperre wegen COVID-19 eingeführt wurde, häufen sich islamophobische Vorfälle, die das Leben, die Rechte und Unversehrtheit von Millionen von Muslim*innen bedrohen.