Juni, 2010

Artikel vom Juni, 2010

Weiterlesen

Algerien: Die Niederlage gegen die USA bringt das Land zur Erde zurück

  26 Juni 2010

Die Algerier schwankten von Hoffnung zu Enttäuschung, als sie erkennen mussten, dass Patriotismus alleine nicht genügt, um beim Fußball zu gewinnen. Tatsächlich wurden ihre Träume am Mittwoch in Pretoria, Südafrika, zunichtegemacht, als die amerikanische Fußballmannschaft sie bei dem FIFA-Worldcup mit 1 zu Null schlug und damit aus dem Wettbewerb ausschaltete....

Weiterlesen

Algerien: Mit der Glückstaube auf ihrer Seite haben sie noch Hoffnung

  21 Juni 2010

Nach der Niederlage gegen Slowenien haben die Algerier am 18. Juni im Spiel gegen das englische Team, welches über einen Gewinn reichlich positiv war, etwas von ihrer Stärke wiedergewonnen. Mit einem Unentschieden gegen ein großartiges Team hat die algerische Mannschaft Millionen von Fans wieder Hoffnung gegeben, die darauf hoffen, dass...

Alte Revolutionäre über den Arbeiteraufstand in China

  16 Juni 2010

Die China Study Group hat ein Petitionsschreiben übersetzt, das viele alte Revolutionäre zu dem aktuellen Arbeiterstreik in China verfasst haben. Das Schreiben richtet sich an die Kommunistische Partei Chinas, den Volkskongress, den Staatsrat, Landsleute in ganz China und Medienunternehmen.

Weiterlesen

Südafrika: Die Vuvuzela WM Debatte

  15 Juni 2010

Die Eindrücke, die bis heute die meisten Wirkungen von der WM 2010 hinterlassen, waren die funkelnagelneuen Stadien oder die farbenprächtigen Kostüme, die von den Fans von jeder der 32 teilnehmenden Nation getragen wurden. Der wirkungsvollste Sound des Turniers ist ohne jeden Zweifel das Dröhnen der Vuvuzela, das von allen Zuschauern...

Weiterlesen

Peru: Aus der Ferne die WM gucken

  12 Juni 2010

Es sind viele Jahre vergangen, seit die Peruaner ihre Nationalmannschaft bei einer FIFA Weltmeisterschaft gesehen haben. 28 Jahre, um genau zu sein. Das sind 7 Weltmeisterschaften - trotzdem ist Fußball in Peru noch immer der König unter den Sportarten. Kein Wunder also, dass auch die Blogger sich zu Wort melden.

Belarus: 200 Meter Gay Pride in Minsk

  12 Juni 2010

“Insiderbericht von der belarussischen Gay Pride Parade” – bei Belarus Digest: “Zwei Nächte in der Polizeiwache kamen uns wie eine Ewigkeit vor. Darum kann ich jetzt, zurück in Freiheit, nicht schweigen. Ich scheine in meinem Land keine freie Rede zu haben, aber ich habe die Freiheit des Internets.”

Weiterlesen

Syrien: Weitere Attacken gegen Israels Angriff auf den Gaza-Hilfskonvoi

  4 Juni 2010

Der tödlichen israelische Angriff auf den Hilfskonvoi nach Gaza, der die Blockade brechen wollte, hat wieder einmal das Leid der Palästinenser in Gaza ans Licht der Weltöffentlichkeit gebracht. Der politische und öffentliche Aufschrei war erstaunlich und führte zu einer hitzigen globalen Diskussion über die Geschehnisse. Syrische und palästinensische Blogger melden sich zu Wort.

Hong Kong: “Goddess of Democracy” verboten auf dem Uni-Campus

  4 Juni 2010

Damon von  interlocals veröffentlicht eine Stellungsnahme von Studentenorganisationen der Chinesischen Universität in Hong Kong. Die Studenten verurteilen das Verbot der Unileitung, am 4. Juni die Goddess of Democracy [Link vom Übersetzer hinzugefügt] auf dem Campus zu zeigen.