Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Artikel über Subsahara-Afrika

13 Februar 2017

Schluss mit weiblicher Genitalverstümmelung in Afrika

Laut WHO leiden 130 Millionen Frauen an den Folgen von Genitalverstümmelung. Jährlich erleiden 3 Millionen Frauen eben dieses Schicksal.

22 Dezember 2016

Diese ostafrikanischen Länder zeigen, wie Technologie und Teamarbeit die illegale Fischerei erfolgreich bekämpfen können

Innovation zeigt Erfolge: Mehrere Länder arbeiten zusammen, um Schiffe zu finden und zu bestrafen, die der illegalen Fischerei vrdächtigt werden.

24 November 2016

Gute Regierungsführung in Afrika: Kap Verde mit an der Spitze, Angola unter Schlusslichtern

Der am 3. Oktober in London veröffentlichte "Ibrahim-Index" beinhaltet äußerst widersprüchliche Ergebnisse bezüglich "guter Regierungsführung" in Afrikas portugiesischsprachigen Ländern (PALOP). Kap Verde hält sich an der Spitze, Angola sinkt weiterhin.

22 November 2016

Für Migranten jeglicher Art kann ein Fußballfeld der Ort wirklicher Empathie sein

The Bridge

Lova Rakotomala spielt Fußball, obwohl er furchtbar schlecht darin ist. Hier erfährst du warum.

17 November 2016

Warum so viele Eritreer ihr Leben auf der Flucht riskieren

"Eritrea ist ein autoritärer Statt. Es gibt keine unabhängige Justiz, kein Parlament und keine nennenswerten demokratischen Institutionen. "

21 Oktober 2016

Mali: ein schwer aufzubauendes Land

Zwischen dem 20. Juni 2015 und dem 25. Juni 2015 verzeichnete Mali 191 Terroristenanschläge, die zu 385 Toten führten.

18 Oktober 2016

Ein animiertes Video erklärt den Einfluss des Afrikanischen Gerichthofs für Menschenrechte und die Rechte der Völker

Nicht sicher, was dieser Gerichtshof macht? Schaut euch dieses video an!

21 August 2016

“Die Menschen steigen in diese Boote, weil sie leben wollen”

Die Hilfsorganisation SOS Méditerranée veröffentlicht in ihrem Blog Geschichten von Menschen, die die gefährliche Mittelmeerüberquerung nach Europa überlebt haben.

15 Juli 2016

Mosambik: „Einwohner werden Tag und Nacht kontrolliert”, berichtet Zeitung

Laut Bericht einer der meist mediatisierten Zeitungen des Landes, Canal de Moçambique, werden 450 Überwachungskameras in den Städten Maputo (Hauptstadt des Landes) und Matola errichtet.

13 Juli 2016

Ein neuer Datensatz soll die Klimaanpassung revolutionieren

Niederschlagsdaten können mithilfe von Satelliten sowie durch Wetterstationen am Boden gewonnen werden. Deren innovative Kombination hilft vom Klimawandel besonders betroffenen Teilen der Welt dabei, widerstandsfähiger gegenüber Wetterextremen zu werden.