Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Artikel über Religion

19 Juni 2017

In Trinidad & Tobago ist Schluss mit der Kinderehe

"Es hat allzu viel Zeit und unnötiges Gerede gebraucht, das den Kern der Sache verschleiert hat, aber wisst ihr was? Die Kinderehe ist in Trinidad und Tobago jetzt illegal."

14 Juni 2017

Wenn ein Bild tausend unwahre Worte wert ist

NewsFrames

Wie das Foto eines entsetzlichen Unfalls vor sieben Jahren in der Demokratischen Republik Kongo sein Eigenleben entwickelte. WARNUNG: Enthält Darstellungen von Gewalt.

13 Februar 2017

Schluss mit weiblicher Genitalverstümmelung in Afrika

Laut WHO leiden 130 Millionen Frauen an den Folgen von Genitalverstümmelung. Jährlich erleiden 3 Millionen Frauen eben dieses Schicksal.

28 Januar 2017

Lenče Zdravkin: eine Mazedonierin, die die Flüchtlinge ihre ‘zweite Mutter’ nennen

"Eine Million Flüchtlinge, die sich auf die Reise machten und eine Million Geschichten, die alle in mir weiter leben und von denen jede einzelne eine Narbe hinterlassen hat."

12 November 2016

Die indische Schützin Heena Sidhu sagt “Nein” zur iranischen Hidschab-Regel und die sozialen Medien unterstützen sie

"Heena Sidhu zieht sich wegen der obligatorischen Hijab-Regel von der Asiatischen Luftpistolen Championship zurück. Ein mutiger Standpunkt."

9 Juni 2016

Spaniens Erzbischof von Valencia und sein Kreuzzug gegen das ‘Schwule Reich’

Eine Gruppe welche die Rechte von Lesben, Schwulen, Bisexualen und Transsexuellen verteidigt, hat eine formelle Klage beim Staatsanwalt für aus Hass begangener Verbrechen “wegen seiner homophobischen und sexistischen Kommentare, die...

22 Mai 2016

In Bangladesch greifen Extremisten auf Daten der sozialen und Massenmedien zu, um ihre Opfer ins Visier zu nehmen

GV Advocacy

Diese Serie von Ermordungen hat Kritiker und Intellektuelle hinsichtlich der Macht der Massenmedien und Seiten sozialer Medien in Alarmbereitschaft versetzt.

21 Mai 2016

Saudi Arabien verurteilt einen Twitter-Nutzer wegen Glaubensabkehr zu 10 Jahren Gefängnisstrafe und 1.000 Peitschenhieben

GV Advocacy

Saudi Arabien verurteilte einen Twitternutzer zu 10 Jahren Gefängnisstrafe und zusätzlich 1.000 Peitschenhieben für die Veröffentlichung von 600 Tweets, die online "Atheismus verbreiten".

29 Dezember 2015

Cafe de Monk in Japan: Kaffee, Kuchen und ein offenes Ohr für Tsunami-Überlebende

Beinahe fünf Jahre nach dem Reaktorunfall in Japan leiden noch immer Tausende an den Folgen. Ein buddhistischer Mönch in Japan gründete ein Wandercafé, um den Menschen zu helfen.