August, 2013

Artikel vom August, 2013

Kolumbien: Streik weitet sich aus

Der landesweite Streik in Kolumbien, der am 19. August als Agrar-Streik seinen Anfang nahm [en], weitet sich immer mehr aus und erfährt inzwischen aus weiten Teilen der Gesellschaft Unterstützung. In...

Historiker nimmt pessimistischen Abschied von Mazedonien

Der Historiker, Analytiker und Blogger [en] Harald Schenker, der seit 1999 in Mazedonien gelebt hat und nun in die Schweiz zieht, hat mit seinem Abschied [en] von einem “gescheiterten Mazedonien”...

Kein einziger liberianischer Schüler besteht diesjährige Uni-Zulassungsprüfung.

"Niemand im Land ist clever genug zu spicken?", fragte ein schockierter Twitter-Nutzer.

Hong Kong: Menschen, die in Käfigen leben

Wasserkonferenz in Tadschikistan endet mit ‘inhaltsleeren Erklärungen’

Tadschikistan veranstaltete unlängst eine internationale Konferenz zum Thema Wasser. Nutzer sozialer Medien blieben davon unbeeindruckt, da sie glauben, dass Gipfel weniger effektiv sind als konkrete Maßnahmen zur Lösung von Wasserproblemen.

Wikipedia auf Guaraní

In diesem Jahr hat das spanischsprachige Wikipedia die Grenze von einer Millionen Artikeln überschritten und ein Benutzerhandbuch auf Guaraní herausgegeben. Die Idee dahinter ist, die Guaraní-sprechende Netzgemeinschaft dieser großartigen Plattform...

Die Mutter eines inhaftierten Bloggers tritt in den Hungerstreik

Die Mutter des inhaftierten iranischen Bloggers Hossein Ronaghi Maleki ist nun auch in den Hungerstreik getreten "um sich Gehör zu verschaffen".

Drei Jugendliche bei einem Musikfestival in Spanien wegen ihrer Sprache schikaniert

Zwei Fälle von Katalanophobie, diesmal vom Arenal Sound Festival aus Valencia, verursachten wieder einen Aufruhr in sozialen Netzwerken.

FEMENs Oben-Ohne Proteste: Förderung oder Gefährdung von Frauenrechten?

Wenn ein Mann sich als Geste des Protests selbst anzündet, würde ihn niemand beschuldigen, soziale Bewegungen zu sabotieren. Warum wird FEMEN dies also vorgeworfen?

‘Nein’ zu Homosexualität, ‘Ja’ zu Kinderheirat in Nigeria

Ein Mann wurde in Nigeria dafür verprügelt vermeintlich schwul zu sein. In Nigeria wurde gerade ein Gesetzesentwurf erlassen, der Homosexualität kriminalisiert während eine Klausel zur Legalisierung von Kinderheirat befürwortet wurde.