April, 2009

Artikel vom April, 2009

China: Bilder der Verstädterung

  30 April 2009

Die Olympischen Spiele sind zwar längst vorbei, aber die Gentrifizierung von ganzen Vierteln in Beijing geht ungebrochen weiter. “Nach wie vor sind überall die Zeichen für “Abbruch” zu sehen, Schulen und Geschäfte werden geschlossen, und Arbeitsplätze, Bildungseinrichtungen und eine dauerhafte Aufenthaltserlaubnis sind nicht in Aussicht“, schreibt changing china-Blogger Ray Deng...

China: Schweinegrippe wird auf Twitter verfolgt

  28 April 2009

Die Schweinegrippe ist für China bislang noch eine Chance darüber nachzudenken [zh], wie verhindert werden konnte, dass sich SARS in eine Pandemie verwandelte und welche Schritte nun in Mexico und anderswo gegen die Schweinepest unternommen werden. Wang Jiaodong untersucht in seinem Posting, wie Social Media dazu genutzt werden, die Verbreitung...

Weiterlesen

Weltgesundheit: Bedrohung durch Schweinegrippe wächst weltweit

  27 April 2009

Es gibt auch in sieben weiteren Ländern bestätigte Fälle bzw. Verdachtsfälle auf Schweinegrippe, die Anfang des Monats in Mexiko auftrat. Von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) heißt es, es handle sich bei diesem Ausbruch um einen "öffentlichen Gesundheitsnotfall von internationaler Tragweite".

Jackie Chan: Chinesen brauchen Kontrolle

  26 April 2009

“Ich bin nicht sicher, ob es gut ist, in Freiheit zu leben oder nicht, ich bin mir wirklich im Unklaren darüber. Wenn es zu viel Freiheit gibt, wie heute in Hongkong, dann ist es sehr chaotisch. Taiwan ist genauso chaotisch. Ich glaube langsam, dass wir Chinesen Kontrolle brauchen” – Jackie...

Weiterlesen

Peru: Traditionelle Musik nimmt Liebe im Internet ins Visir

  14 April 2009

Während Liebe im Internet für viele Online-Veteranen kein Schockpotenzial mehr besitzt, holen einige Bevölkerungsteile, die bisher nicht an der Online-Revolution teilgenommen haben, jetzt auf, wenn es darum geht, die Vor- und Nachteile der Cyber-Liebe auszuloten. Drei Musikvideos mit Liedern von peruanischen Folklore-Sängern zeigen deren Sicht aus den Anden auf die neue Art und Weise, einen Partner zu finden und sich zu binden.

Weiterlesen

Weltweit: Licht aus für eine zukunftsfähige Welt

  6 April 2009

Am Samstag, den 29. März, haben viele Menschen überall auf der Welt von 20.30 bis 21.30 Uhr Ortszeit ihre Lichter als symbolischen Akt für den Umweltschutz ausgeschaltet. Lesen Sie, wie die Stunde der Erde von denen, die zugesehen haben, aufgenommen wurde.