Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Julia Krebs

Master-Abschluss Translatologie an der Universität Leipzig in den Sprachen Deutsch, Englisch, Spanisch und Katalanisch.

Bei Global Voices als Übersetzerin und Lektorin tätig und Teil des Social Media Teams.

Mein Augenmerk beim Übersetzen liegt in den Bereichen LGBT+ und Menschenrechte.

~*~

Graduate from MA Translation Studies at Leipzig University, Germany, with the languages German, English, Spanish and Catalan.

I'm working for Global Voices as a translator and proofreader as well as for the GV Deutsch social media team.

My main interest when translating for Global Voices lies in the areas of Human Rights and LGBT.

E-Mail Julia Krebs

Neueste Artikel von Julia Krebs

22 Juni 2018

IamLGBT-Kampagne chinesischer Netizens bringt Wandel bei Weibo

GV Advocacy

Der Schritt ist signifikant, bedeutet aber nicht, dass LGBT-Inhalte bei den nächsten Zensurmaßnahmen verschont bleiben.

13 April 2018

Der Frühling bringt Afghanistan Freude und Schmerz

"Allen ein frohes Nouruz. Möge dieses Jahr ein Jahr des Friedens und der Harmonie sein und dem Leid ein Ende setzen. Der Friede wird siegen. Wir sind optimistisch."

5 April 2018

Pakistans erste transgender Nachrichtensprecherin will Einstellung gegenüber ihrer Gemeinschaft ändern

"Aber es gibt nichts, was wir nicht tun können. Wir sind gebildet, wir haben Abschlüsse aber uns werden keine Chancen gegeben, keine Ermutigungen. Das will ich ändern."

14 März 2018

Sydneys Gay and Lesbian Mardi Gras ehrt von Polizeigewalt getrübten ersten Gay-Pride-Marsch von 1978

"Auf alle 78er. Und auf alle LGBT-Aktivisten der 70er, die aus welchen Gründen auch immer, nicht beim ersten Mardi Gras dabei waren. Wir stehen alle auf den Schultern von Giganten."

13 März 2018

Ist „Lex Facebook“ noch zu retten? Eine Menschenrechtsanalyse

GV Advocacy

Das deutsche Netzwerkdurchsetzungsgesetz, NetzDG, zwingt Unternehmen, Hate Speech zu kontrollieren oder bei systematischer Verletzung astronomische Geldstrafen von bis zu 50 Mio. Euro zu zahlen. Doch ist das wirklich die Lösung?

28 Februar 2018

“Wissen andere, dass es uns gibt?” – Das Zeugnis einer syrischen Krankenschwester

The Bridge

Wir weinten um Umm Mohammad, und weil wir Angst hatten. Wir fragten uns, ob uns das selbe Schicksal bevorstand und, ob auch unsere Kinder bald mutterlos sein würden.

18 Januar 2018

‘Wir sind Eins': Down Under legalisiert Ehe für Alle

"Australien hat die Ehe für Alle legalisiert, was uns alle daran erinnern sollte, dass wir nur überleben können, wenn wir lernen was es bedeutet, einander zu lieben."

Israel reagiert mit Welle von Unterstützung für LGBT-Gemeinschaft auf Massaker in Orlando

"Es macht keinen wirklichen Unterschied, welche Religion ihn uns bis auf den Tod hassen ließ... Es ist immer die Angst vor denen, die anders sind. Die, die die vorherrschende Ordnung...

Hoffnungsvolle Beispiele dafür, dass 2016 auch gute und wundervolle Dinge brachte

Diese 41 Global Voices-Berichte handeln von menschlicher Stärke und Kreativität und beweisen, dass 2016 kein vollkommen schreckliches Jahr war.

14 Dezember 2017

Nachricht von Chinas LGBTQ-Gemeinschaft an Opfer des Massakers in Orlando: Ihr seid nicht allein

"Ich habe gesehen, wie alle weinten, ich sah die Augen aller. Weint nicht, meine lieben Freunde. Lasst uns stark sein und unsere Hände halten."