Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Artikel über Bildung

15 Juli 2016

In China gehen Homophobie und die Angst vor ‘ausländischen Mächten’ Hand in Hand

Nach dem öffentlichen Heiratsantrag eines lesbischen Paares an ihrer Universität, beschuldigte eine Vertreterin der Universität eine der Frauen, "unter der Kontrolle einer illegalen Organisation zu stehen".

9 Juni 2016

Spaniens Erzbischof von Valencia und sein Kreuzzug gegen das ‘Schwule Reich’

Eine Gruppe welche die Rechte von Lesben, Schwulen, Bisexualen und Transsexuellen verteidigt, hat eine formelle Klage beim Staatsanwalt für aus Hass begangener Verbrechen “wegen seiner homophobischen und sexistischen Kommentare, die...

29 Mai 2016

Bosnien: Wo Homophobie und Studentenpolitik aufeinandertreffen, regt sich Widerstand

In den meisten Balkanstaaten wird Homophobie von Rechtspopulisten instrumentalisiert, um "zu teilen und zu herrschen". Dementsprechend werden homophobe Hassverbrechen oftmals nicht strafrechtlich verfolgt.

10 März 2016

Ein ehemaliger Flüchtling und ein ganz besonderer Buchladen in Liberia

Lesen lernen ist schwierig, wenn man in einem Land lebt, das von Kriegen und Krankheiten zerrüttet ist. Es wird noch schwieriger, wenn die Kinderbücher nur von weit her kommen.

28 Februar 2016

Ein Puppenspiel in Spanien bringt seine Schöpfer wegen Verherrlichung von Terrorismus ins Gefängnis

Ein Puppenspiel in Madrid brachte die Puppenspieler ins Gefängnis, führte zur Entlassung der Veranstalter der Stadt Madrid und zu einer Anzeige gegen den Richter und die Staatsanwältin des Falls wegen...

15 Dezember 2015

Saber Hussains pedalbetriebene Bibliothek: Eine Geschichte der Hoffnung aus Afghanistan

Ende Oktober startete Saber Hussaini eine mobile Bibliothek mit der er fünf Dörfer pro Tag im zentralen Bamiyan besucht, einer Provinz im Zentrum Afghanistans.

27 November 2015

Ein Schulweg zwischen zwei Ländern

An einer Highschool in den Vereinigten Staaten müssen 70% der Schüler jeden Tag die mexikanische Grenze überqueren um am Unterricht teilnehmen zu können. Dieser Schulweg ist alles andere als Routine.

16 November 2015

Der Alltag in einem fragilen Staat

The Bridge

"'Wieso der Süd-Sudan?' fragte mich jemand. Es ist wahr, wenn auch etwas komisch, zu behaupten, der Süd-Sudan sei wie kein zweiter Ort." Pernille Baerendtsen teilt ihre persönlichen Eindrücke über die...

5 November 2015

Lateinamerikanische Kunstausstellung in Italien fördert Mitgefühl für Flüchtlinge und Einwanderer

Die Wanderausstellung "MigrArte Postale" lässt kein Besucherherz unberührt. Gezeigt werden 125 Künstlerpostkarten, die sich mit der aktuellen Einwanderungs- und Flüchtlingsthematik auseinandersetzen.

23 Oktober 2015

“Können nicht mehr erhobenen Hauptes wählen gehen”

"Von denen, die uns regieren, haben wir nichts mehr zu erwarten": Bürgerbewegungen nehmen die Dinge selbst in die Hand.