Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

· November, 2015

Artikel über Nahost & Nordafrika vom November, 2015

23 November 2015

Wenn man in den Vereinigten Arabischen Emiraten eine alleinstehende Frau ist, aber trotzdem ein Kind will

“Sogar verheiratete Menschen sprechen nicht über Adoption. Ich spreche darüber, weil ich eine Botschaft an die Gesellschaft habe...[Adoption] ist das Wichtigste, was unsere Gesellschaft lernen muss zu akzeptieren.”

Eine Frau und ihr Gedicht für syrische Flüchtlinge — auch für ihren Cousin, der im Mittelmeer starb

“Wenn ich durch dieses Gedicht eine empathische Brücke schaffen könnte, wäre das ein voller Erfolg.”

Was drei nordafrikanische Aktivistinnen und Aktivisten über den Klimawandel zu sagen haben

Angesichts des steigenden Meeresspiegels und der fortschreitenden Wüstenbildung ist Nordafrika in einer gefährlichen Lage. Vor diesem Hintergrund sprechen drei Aktivistinnen und Aktivisten aus Tunesien, Marokko und Ägypten über den Klimawandel.

18 November 2015

Global-Voices-Gemeinschaft steht hinter marokkanischen Aktivisten für Meinungsfreiheit

GV Advocacy

Die Global Voices Gemeinschaft fordert Gerechtigkeit für sieben Aktivisten für Meinungsfreiheit, die in Marokko wegen "Bedrohung der inneren Sicherheit des Staates" angeklagt sind.

17 November 2015

Global Voices’ Hisham Almiraat in Marokko vor Gericht

GV Advocacy

Hisham Almiraat, langjähriges Global Voices Mitglied und ehemaliger Leiter des Global Vcices Advocacy Porjekts, wird diese Woche in Marokko angeklagt. Ihm wird vorgeworfen "die interne Sicherheit des Landes zu gefährden."

15 November 2015

200 Tage Krieg im Jemen

Vielen ist es wahrscheinlich entgangen, nicht zuletzt durch die mangelnde Berichterstattung der Mainstreammedien, dass im Jemen seit 7 Monaten Krieg herrscht. Hier eine Übersicht über die bisherigen Schäden.

14 November 2015

Ich bin nicht nur in den Straßen von Beirut zu Hause, sondern auch in den Straßen von Paris

The Bridge

'Wir müssen über diese Dinge sprechen. Wir müssen über Rasse sprechen. Das muss einfach sein.'

4 November 2015

Der Iran bietet eine allgemeine Gesundheitsversorgung für Flüchtlinge an

Irans afghanische Flüchtlingspopulation liegt bei fast einer Million, mit geschätzten weiteren 1,4 bis 2 Millionen nicht registrierter Flüchtlinge, die im Land leben und arbeiten.

2 November 2015

Die entführte Menschenrechtsaktivistin Sameera Al-Khalil ist in den Erinnerungen der Syrer allgegenwärtig

The Bridge

Yasin Al Haj Saleh, der im Exil lebende syrische Autor und Ehemann der entführten Sameera, hat alle Etappen des syrischen Bürgerkriegs miterlebt und wartet mit einer gewaltigen Portion Hoffnung noch...

Die libanesische Hauptstadt ertrinkt im Müll

Im Libanon hat es geregnet und Beiruts Müll, der sich monatelang an den Straßenrändern aufgetürmt hatte, hat die Straßen der Hauptstadt in "Flüsse aus Müll" verwandelt. Die Angst vor einer...