Artikel über Iran

Interview mit einer jungen Iranerin über die Rechte der Frau und der Sexualität in ihrem Land

"Im Iran ist schon das Gehalt unterschiedlich und die Frauen haben nicht den Zugang zu den Arbeitsplätzen, die sie sich wünschen: Viele sind für Männer reserviert."

Iran hebt Tausende Todesurteile im Zusammenhang mit Drogen auf

"90 Prozent der wegen mit Drogen in Verbindung gebrachten Straftaten zum Tode Verurteilten waren nur unglückliche Individuen, die Drogen transportierten, um die Mitgift ihrer Tochter oder die Operation für ihre...

Die indische Schützin Heena Sidhu sagt “Nein” zur iranischen Hidschab-Regel und die sozialen Medien unterstützen sie

"Heena Sidhu zieht sich wegen der obligatorischen Hijab-Regel von der Asiatischen Luftpistolen Championship zurück. Ein mutiger Standpunkt."

Wer kämpft für Irans ausgebeutete Kinder?

"Ich träume jede Nacht, dass meine Eltern und meine Brüder und Schwestern mich suchen. Ich wache jeden Morgen weinend auf."

#FreeSaeed: das sechste Jahr Gefängnis für den iranischen Software-Entwickler

Saeed Malekpour verbrachte bereits sechs Jahre seines Lebens im Gefängnis, weil er ein Open-Source Programm erfand, welches es anderen Usern ermöglicht, pornographische Inhalte ins Internet zu stellen.

Helfen Sie, die Haft des iranischen Software-Entwicklers Saeed Malekpour zu beenden

Saeed Malekpour wurde verhaftet und ins Gefängnis geworfen, weil jemand sein Open-Source Code zum Hochladen von pornographischem Material ins Internet genutzt hat.

Iran: “Web-Entwickler wurde zum Tode verurteilt”

Dem Web-Entwickler Saeed Malekpour droht aufrgund der angeblichen Entwicklung von "nicht jugendfreien" Webseiten die Todesstrafe.

Attentat in Nizza: Trump-Berater fordert von Ayatollah Khomeini, dies zu verurteilen, obwohl dieser vor 27 Jahren starb

Bei Fox News mit Megyn Kelly, sagte Flynn verärgert: “Ich möchte, dass der Imam, oder Khomeini, aufstehen und sich einsetzen und über diese radikale Form der Ideologie in ihrer Blutbahn...

Erst 60 Jahre nach ihrer Adoption bekommt sie die Staatsbürgerschaft der USA. Tausende Menschen müssen weiterhin warten.

Fürsprecher behaupten, dass ganze 15.000 aus dem Ausland adoptierte Menschen niemals eingebürgert wurden und nun auf die Verabschiedung eines Gesetzes warten, das ihnen die Staatsbürgerschaft gewährt.

Iranischer Blogger Hossein Ronaghi-Maleki auf Kaution freigelassen

"Mit jedem Fortgehen gibt es auch ein Wiederkommen. Auch wenn wir schwach und krank sind, müssen wir stehen und lächeln. Wir müssen weitergehen..." schreibt Hossein Ronaghi-Maleki.