· Oktober, 2012

Artikel über Politik vom Oktober, 2012

Weiterlesen

Japan: Wahl-Tweets verboten

31 Oktober 2012

Obwohl Japanisch die zweitaktivste Sprache in der Twitterwelt ist, ist das Twittern für die politischen Kandidaten des Landes während Wahlkampagnen verboten. Eine Gruppe junger Aktivisten versucht, diese Situation zu ändern.

Uganda: Fertigmachen zum zweiten Anlauf von #Kony2012

23 Oktober 2012

Ich habe mich nicht sehr um den Lärm um #Kony2012 geschert, als er im März erstmals an die Oberfläche trat. Ich konnte mich nicht dazu aufraffen den Film zu gucken und diese Neuerscheinung (wie sie mir vorkam) der Lord's Resistance Army [Widerstandsarmee Gottes] als Thema internationalen Interesses ließ mich kalt. Aber nun hat Invisible Children...

Burundi: Der erste demokratisch gewählte Präsident wird gefeiert

22 Oktober 2012

Jean Marie Ngendahayo schreibt [fr] über die relativ unbekannte Geschichte von Melchior Ndadaye [en], dem ersten demokratisch gewählten Präsidenten von Burundi, nachdem er 1993 die Wahl gewann. Ngendahayo erklärt, dass das was Ndadaye außerordentlich machte, seine Bereitschaft war, allen Burundiern die Hand zu reichen. Tatsächlich wählte er eine Gegnerin, Sylvie Kinigi, als Premierministerin,...

Deutschland: Satiremagazin fordert bedingungslosen Doktortitel

19 Oktober 2012

Nach einer Reihe von Skandalen um die wissenschaftlichen Errungenschaften von deutschen Politikern, die bei ihren Dissertationen betrogen haben, fordert das Online-Satiremagazin “Der Postillon” nun einen bedingungslosen Doktortitel für alle Politiker: Damit sollen peinliche und politikerunwürdige Doktortitelentzüge in Zukunft verhindert werden. Das Bildungsministerium signalisierte bereits grünes Licht für den sogenannten “Dr....

Weiterlesen

Spanien: Regierung beleidigt Richter wegen Entlastung von Demonstranten

14 Oktober 2012

Der Beschluss des Richters Pedraz, die Fälle der acht festgenommenen Demonstranten des 25. September zu archivieren, kam in Politikerkreisen gar nicht gut an. Rafael Hernando, ein Sprecher des Kongresses, stufte die Entscheidung als »schamlos und intolerabel« ein und bezeichnete den Richter als »anarchischen Snob«.

Weiterlesen

Türkei: Tausende protestieren in Istanbul gegen Krieg gegen Syrien

8 Oktober 2012

Das türkische Militär hat syrische Ziele als Antwort auf die Tötung türkishcer Zivilisten durch syrische Regierungstruppen angegriffen. In der Türkei wurde der Slogan Slogan "Savasa hayir", also "Nein zum Krieg", am Donnerstagmorgen zum Trending Topic unter Twitternutzern. Und nachdem das Mandat für die grenzüberschreitende Militäraktion genehmigt wurde, waren die sozialen Netzwerke geteilter Meinung und riefen einen Sturm an Meinungen von Aktivisten, Experten und ähnlichen hervor.