· Juli, 2013

Artikel über Politik vom Juli, 2013

In Ägypten sterben junge Menschen “völlig umsonst”

  30 Juli 2013

Die ägyptische Bloggerin Zeinobia veröffentlicht Fotos und ein Video des 18-jährigen revolutionären Künstlers Eissa Essam. Essam starb am 26. Juli während eines Zusammenstoßes mit Unterstützern der Moslembrüderschaft, die in der Rabaa Al Adawiya Nachbarschaft in Nasr City ihr Lager aufgeschlagen hatten. Zeinobia beschreibt Essam als den liberalen Sohn eines MB...

Mali: Welche Themen sind den Wählern bei den Präsidentschaftswahlen wichtig?

  28 Juli 2013

Bruce Whitehouse analysiert fünf zentrale Themen [en], die den Maliern bei den Präsidentschaftswahlen am 28. Juli 2013 besonders wichtig sind. Demnach sorgen sie sich vor allem um Folgendes: Besondere Anliegen sind den Wählern vor allem die hohen Lebenshaltungskosten, Arbeitslosigkeit, Korruption, Recht und Ordnung sowie Themen, die die alltägliche Lebensqualität betreffen...

Deutschland: Angst um demokratische Grundordnung

  22 Juli 2013

Die Diskussion um den Überwachungsskandal, der mit den Enthüllungen von Edward Snowden begann, wird immer heftiger. Auch die Äußerungen verschiedener Regierungsmitglieder tragen maßgeblich dazu bei, besonders Innenminster Friedrich, der Sicherheit als “Supergrundrecht” bezeichnete und es über andere Grundrechte stellte. Udo Vetter erinnert in seinem Law Blog an die Einhaltung der...

Weiterlesen

Al Jazeera wegen parteiischer Ägypten-Berichterstattung beschuldigt

  9 Juli 2013

Al Jazeera steht in Ägypten in der Kritik wegen seiner Berichterstattung während und nach dem Sturz des früheren ägyptischen Präsidenten Mohamed Mursi am 4. Juli, die viele als "parteiisch" beschreiben. Der Fernsehsender mit Sitz in Qatar wird beschuldigt die Seite der Muslimbruderschaft einzunehmen und sein Sprachrohr zu sein.