Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

· November, 2015

Artikel über Politik vom November, 2015

26 November 2015

Wer wirklich wissen will, was jeder fünfte Muslim denkt, sollte nicht die englische Zeitung The Sun zu Rate ziehen

Das britische Klatschblatt war die Quelle der Inspiration für diesen komischen Hashtag, nachdem es die Ergebnisse einer sowieso schon zweifelhaften Telefon-Umfrage in die folgende islamfeindliche Schlagzeile verdrehte: „Jeder fünfte britische...

23 November 2015

Weibliche Überlebende sprechen über die Massenmorde 1965 in Indonesien

"Mir wurde gesagt, dass ich nur für eine Befragung verhaftet wurde. Letztendlich war ich für 14 Jahre inhaftiert. Von 1965 bis Dezember 1979. Gerechtigkeit erfuhren wir nie."

17 November 2015

Massenvergewaltigungen im kriegsgebeutelten Süd-Sudan: Wo bleibt der Aufschrei?

Die brutalen sexuellen Übergriffe geschehen nicht wahllos. Vergewaltigung ist eine Waffe im Bürgerkrieg des Landes.

16 November 2015

Der Alltag in einem fragilen Staat

The Bridge

"'Wieso der Süd-Sudan?' fragte mich jemand. Es ist wahr, wenn auch etwas komisch, zu behaupten, der Süd-Sudan sei wie kein zweiter Ort." Pernille Baerendtsen teilt ihre persönlichen Eindrücke über die...

14 November 2015

Ich bin nicht nur in den Straßen von Beirut zu Hause, sondern auch in den Straßen von Paris

The Bridge

'Wir müssen über diese Dinge sprechen. Wir müssen über Rasse sprechen. Das muss einfach sein.'

13 November 2015

Warum die montenegrinische Opposition die Regierung stürzen will

Viele internationale Medien bringen die Unzufriedenheit der montenegrinischen Bevölkerung mit ihrer Regierung mit "serbisch-nationalistischen" oder "pro-russischen" Bewegungen in Zusammenhang. Das ist nur die halbe Wahrheit.

9 November 2015

Diese Gemälde illustrieren den Kampf indigener Völker der Philippinen gegen Ausbeutung

Auf den Philippinen leben schätzungsweise 14 Angehörige indigener Völker. Die Mehrheit dieser lebt in abgeschiedenen Dörfern und wird dort bedroht durch destruktiven Bergbau sowie aggressive Erschließung und Militarisierung ihrer Gebiete.

3 November 2015

Erster Kanadier somalischer Herkunft gewinnt einen Sitz im kanadischen Parlament

Vom Flüchtling zum Parlamentsmitglied: Ahmed Hussen ist der erste Kanadier somalischer Herkunft im Parlament.

2 November 2015

Die entführte Menschenrechtsaktivistin Sameera Al-Khalil ist in den Erinnerungen der Syrer allgegenwärtig

The Bridge

Yasin Al Haj Saleh, der im Exil lebende syrische Autor und Ehemann der entführten Sameera, hat alle Etappen des syrischen Bürgerkriegs miterlebt und wartet mit einer gewaltigen Portion Hoffnung noch...

Die libanesische Hauptstadt ertrinkt im Müll

Im Libanon hat es geregnet und Beiruts Müll, der sich monatelang an den Straßenrändern aufgetürmt hatte, hat die Straßen der Hauptstadt in "Flüsse aus Müll" verwandelt. Die Angst vor einer...