· September, 2018

Artikel über Politik vom September, 2018

Kuba: Aktivisten und Künstler klagen Kriminalisierung der Kunst an

Das Dekret 349 und seine Reglementierungen des künstlerischen Ausdrucks alarmieren den kulturellen Sektor Kubas

Philippinische Schüler machen durch Kunst auf Ungerechtigkeit und Menschenrechtsverletzungen in ihrem Land aufmerksam

„Die Jugendlichen wissen, was in der Gesellschaft passiert. Ihre Bilder beschäftigen sich mit den außergerichtlichen Ermordungen, der Verfassungsreform, dem Krieg sowie der Kluft zwischen Arm und Reich.“

Nicaraguas Regierung geht weiter gegen Demonstranten vor und die Bevölkerung gedenkt der Toten

"Eins ist jetzt schon klar: Die Jugend wird nie wieder die selbe sein. Wir werden die Orte, an denen das Massaker stattfand, nie wieder mit den selben Augen sehen."