· Januar, 2021

Artikel über Subsahara-Afrika vom Januar, 2021

Schokoladenreste werden in Côte d'Ivoire durch die verarbeitende Industrie in Kakaobutter umgewandelt

Eine ivorische Frau herstellt Kakaobutter zum Verkauf an Seifenherstellern und verwendet dafür Schokoladenresten aus der florierenden Kakaobohnenindustrie in Cote d'Ivoire (Elfenbeinküste), die größte der Welt.

Neue Studie zeigt: Sieben afrikanische Regierungen setzen Spionagesoftware ein

In Äquatorialguinea, Botswana, Kenia, Marokko, Nigeria, Sambia und Simbabwe wurde Überwachungstechnologie von Circles eingesetzt. Das Unternehmen steht gemäß dem Bericht von Citizen Lab mit der israelischen NSO Group in Verbindung.