Artikel über Burkina Faso

Weiterlesen

Sind nach Bürgerprotesten in Burkina Faso und Burundi jetzt Niger und Togo an der Reihe?

  8 Juni 2015

Am 6. Juni gingen 20.000 Menschen in Niamey, Niger auf die Straße. Für die Proteste gibt es zahlreiche Gründe: Endemische Armut, schlechte Regierungsführung und eingeschränkte Meinungsfreiheit zählen zu den größten Klagen der nigrischen Zivilgesellschaft. Die Proteste folgen auf ähnliche Aufstände in Burkina Faso, Burundi und Togo. Die Regierung in Burkina...

Weibliche Genitalverstümmelung: Eine Praktik, die noch immer ausgeführt wird, aber einen Rückgang verzeichnet

  4 Oktober 2014

Die französischsprachige Webseite Au Féminin kommentiert den letzten UNICEF-Bericht zu Genitalverstümmelungen bei Frauen: Ein neuer Bericht von Unicef über die Genitalverstümmelungen, die Frauen weltweit betreffen, erklärt die Evolution dieses Phänomens, das vor allem auf dem afrikanischen Kontinent verheerende Konsequenzen hat. Die Untersuchungen wurden in 29 Ländern im Mittleren Osten und Afrika durchgeführt. Gleich am...

Staat stoppt die Eröffnung eines Krankenhauses zur kostenlosen Wiederherstellung der Klitoris für Opfer von FGM in Burkina Faso

  2 April 2014

Das erste Krankenhaus, dass den Opfern einer Genitalverstümmelung (FGM – femal genital mutilation) kostenlos eine operative Wiederherstellung der Klitoris anbietet, eröffnete am 7. März in Bobo Dioulasso, Burkina Faso, für die Öffentlichkeit. Die Regierung untersagte jedoch den Ärzten die Behandlung der 80 Frauen, die für den chirurgischen Eingriff angemeldet waren [fr],...