Artikel über Burundi

Diese Erfindung von Nachwuchswissenschaftlern könnte tausende Menschen vor Malaria schützen

Die beiden Studenten Moctar Dembélé und Gerard Niyondiko könnten gerade einen bedeutenden Beitrag zur Reduzierung der Erkrankungsrate an einer der tödlichsten Krankheiten Afrikas geleistet haben.

Sind nach Bürgerprotesten in Burkina Faso und Burundi jetzt Niger und Togo an der Reihe?

Burundi: Die humanitäre Krise, über die niemand spricht

Trotz geringer Internetnutzung blockiert Burundi Viber und WhatsApp

Weniger als zwei Prozent der 10,2 Millionen Einwohner Burundis nutzen das Internet. Trotzdem hat die Regierung in dieser Woche inmitten von Demonstrationen den Zugang zu Viber und WhatsApp blockiert.

5 aktuelle afrikanische Denker über Identität, Sprache und Regionalismus

Obwohl weltweit weitgehend unbekannt, ist die afrikanische Philosophie eine starke Disziplin, die sich im Laufe ihrer Geschichte immer wieder verändert und weiterentwickelt hat.

Burundis ignorierte Krise

Burundi: Der erste demokratisch gewählte Präsident wird gefeiert

Indien auf dem afrikanischen Kontinent dicht hinter China

Im Mai fand der zweite Indien-Afrika-Gipfel im Hauptsitz der Afrikanischen Union im äthiopischen Addis Abeba statt. Der Kooperationsplan Indiens, der ein alternatives Partnerschaftsmodell zum chinesischen bietet, führte zu vielen Kommentaren...

Eine Musikerin aus Ost-Afrika gewinnt trotz aller Widrigkeiten eine globale Fan-Gemeinde

Wenige kennen Mwanaisha Abdalla aber Nyota Ndogo (Kleiner Stern in Kiswahili) ist in Ost-Afrika ein Begriff.Seit über 4 Jahren hat sie mit ihrem vielschichtigen ostafrikanischen Sound viele Fans gewonnen. Ihr...