Artikel über Guinea-Bissau

Neuer UN-Sonderbotschafter bloggt aus Guinea-Bissau

  20 Februar 2013

Der ehemalige Präsident von Osttimor, UN-Sonderbotschafter und Nobelpreisträger José Ramos-Horta bloggt [en] aus Bissau, der Hauptstadt von Guinea-Bissau. Er schreibt, Menschen auf einem Markt begrüßten ihn herzlich [en]. Er veröffentlicht seine Posts auch auf seiner Facebookseite [en], wo sie häufig kommentiert werden.

Weiterlesen

Die unhaltbare Situation der Menschenrechte in Guinea-Bissau

  18 Februar 2013

Während sich die Aufmerksamkeit der Welt auf einen anderen Fleck Westafrikas konzentriert, bemühen sich die Bürger Guinea-Bissaus ihre verschlechterte Situation der Menschenrechte in dem Land regional und international bekannt zu machen. Die Guineische Menschrechtsliga veröffentlichte einen umfangreichen Bericht zur derzeitigen Situation der Menschenrechte im Land, mit dem deutlichen Signal, dass Schweigen nicht bedeutet, das alles in Ordnung sei.

Weiterlesen

Nobelpreisträger Ramos-Horta wird als UN-Sonderbeauftragter für Guinea-Bissau ernannt

  24 Januar 2013

Die Ernennung von José Ramos-Horta, Friedensnobelpreisträger und ehemaliger Präsident von Osttimor, als UN-Sonderbeauftragter bei dem Integrierten Büro der Vereinten Nationen für die Friedenskonsolidierung in Guinea-Bissau (UNIOGBIS) mag eine baldige Lösung für das politische Chaos, in dem Guinea-Bissau sich seit dem Putsch im April 2012 befindet, signalisieren.

Guinea-Bissau: Internationaler Haftbefehl gegen Blogger

  15 November 2012

Das bekannteste Gesicht der Blogwelt von Guinea-Bissau, Aly Silva, schrieb [pt], dass er dem “Verbrechen der Anstiftung zum Krieg” beschuldigt wurde und dass gegen ihn ein internationaler Haftbefehl erlassen wurde, der vom Regime, das seit dem Staatsstreich im April 2012 an der Macht ist, stammt. In einem Interview [pt] für den...

Weiterlesen

Guinea-Bissau: Der Staatsstreich und der angolische Militäreinsatz

  17 April 2012

Am Donnerstagabend, den 12. April 2012, hat das Militär einen weiteren Putsch in Guinea-Bissau begonnen. In den vergangenen Wochen haben Wahlbetrugsvorwürfe während der Präsidentschaftswahlen und die Ankündigung des Rückzugs des angolischen Militärs aus dem Land die Spannungen im militärischen und politischen Bereich angeheizt.

Weiterlesen

Guinea-Bissau: Die Konsensdiktatur und Alys Versuchung anzuklagen

  1 Dezember 2010

Durch den Blog Ditadura do Consenso, wurde António Aly Silva zum aktivsten und bekanntesten Blogger in Guinea-Bissaus Blogosphäre. In diesem Interview versucht Global Voices zu verstehen, warum Aly der Versuchung anzuklagen nicht widerstehen kann und wie es ist, ein subversiver Blogger in diesem Land zu sein.