Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

· November, 2012

Artikel über Subsahara-Afrika vom November, 2012

30 November 2012

Mauretanische Lehrer brechen in Schulministerium ein

Eine Gruppe von Lehrern einer Sekundarschule brach aus Protest gegen die willkürliche Versetzung von 120 Lehrern aufgrund ihrer Beteiligung an den Streiks im letzten Jahr in das Büro des Bildungsministers...

21 November 2012

Ist Äthiopien bereit, Mitglied des UN-Menschrechtsrats zu werden?

Äthiopien war unter den vier afrikanischen Ländern, die am 12. November in den UN-Menschenrechtsrat gewählt wurden. Angesichts Äthiopiens ärmlicher Menschenrechtsbilanz, denken viele Äthiopier, dass ihr Land noch nicht bereit ist,...

19 November 2012

Sambia: YouTube Dokumentation über negative Auswirkung von Kupferabbau

Auf YouTube ist eine Dokumentation namens “Zambia: Good Copper, Bad Copper” über sambischen Kupferabbau und seine negativen Folgen für die Gesellschaft aufgetaucht. Das Video wurde bisher über 10.000 mal aufgerufen....

18 November 2012

Welche Rolle hat die Armee heute in Afrika?

Die Armee hat in Afrika oft eine wichtige aber unklare Rolle im Verlauf des politischen Prozess eingenommen. Zwischen 1950 und 2000 erlebten 53 afrikanische Länder 85 Mitlitärschläge, die zu einem...

6 November 2012

DR Kongo: Menschenrechtsaktivist überfallen, seine Wache getötet

Der führende Menschenrechtsaktivist und Gynäkologe Denis Mukwege, wurde am 25. Oktober 2012 vor seinem Haus angegriffen. Dabei wurde eine Wache getötet. Doktor Mukwege hat unermüdlich für den Schutz von Frauen...

3 November 2012

Afrikas führende politische Twitterer? Lasst uns die Liste von The Guardian aufräumen

Am 30. Oktober 2012 veröffentliche The Guardian den Artikel 'Afrikas Top Twitterer: Politische Pioniere in der digitalen Debatte'. Ist David Smith von The Guardian mit dem Artikel zu einfach davongekommen?...

Die “Schwarze Gefahr” laut “Maroc Hebdo”