Artikel über Senegal

Besorgnisse in Afrika über die neuesten kontroversen, politischen Aussagen von Präsident Trump nehmen zu

"Dieses Verhalten ist nicht sehr diplomatisch. Andererseits kommt es von einem Mann, dessen Vision und Politik aufgrund das fehlenden Wissens über die Aussenwelt limitiert sind."

Schluss mit weiblicher Genitalverstümmelung in Afrika

Laut WHO leiden 130 Millionen Frauen an den Folgen von Genitalverstümmelung. Jährlich erleiden 3 Millionen Frauen eben dieses Schicksal.

“Die Menschen steigen in diese Boote, weil sie leben wollen”

Die Hilfsorganisation SOS Méditerranée veröffentlicht in ihrem Blog Geschichten von Menschen, die die gefährliche Mittelmeerüberquerung nach Europa überlebt haben.

5 aktuelle afrikanische Denker über Identität, Sprache und Regionalismus

Obwohl weltweit weitgehend unbekannt, ist die afrikanische Philosophie eine starke Disziplin, die sich im Laufe ihrer Geschichte immer wieder verändert und weiterentwickelt hat.

Afrikanische Aktivisten: Hört auf, Verschmutzung mit Wachstum zu rechtfertigen

Der Einfluss des Weltumwelttages 2014 in Afrika: Das Wachstumsbedürfnis auf dem Kontinent spricht die Länder nicht vom Umweltschutz frei, äußern sich afrikanische Aktivisten.

Senegal: Selbstjustiz auf dem Vormarsch

Datenjournalismus in Westafrika: Probleme und Perspektiven

Datenjournalismus in Westafrika kämpft oft mit fehlenden Daten, knappen Geldmitteln und Regulierung.

“Ich bin ein deutscher Straßenhändler in Dakar”

Senegal: Die Sprachen Wolof und Pulaar werden Teil des Lehrplans

Die “Schwarze Gefahr” laut “Maroc Hebdo”