Artikel über Sierra Leone

Guinea: Wegen der Ebola-Epidemie drohen Hungersnöte und der Zusammenbruch der Agrarwirtschaft

Die Epidemie war schon Auslöser für Krawalle und Gewalttätigkeiten. Sie hat das landwirtschaftliche Wachstum ins Stocken geraten lassen und die Nahrungsmittelknappheit erhöht.

Ebola raubt den Afrikanern ihre kulturellen und menschlichen Werte

Der Sozialanthropologe und Soziologe Ginny Moony erklärt, warum der Ebola-Ausbruch den Westafrikanern ihre Menschlichkeit nimmt: Die Art und Weise in der sich Westafrikaner um ihre Kranken und Verstorbenen kümmern, unterscheidet sich angeblich...

Überlebende des Ebola-Virus teilen ihre Geschichten über Genesung und Stigmatisierung

"Gott sei Dank, dass es diese Ärzte gibt. Sie gaben mir ein Zertifikat, dass besagt ich sei von Ebola geheilt bin, im Falle dass dies noch immer jemand bezweifelt."

Tödliche Krankheiten, gewaltsame Konflikte und weiße Retter: Hollywoods verzerrte Darstellung Afrikas

Der Film "Outbreak" über ein fiktives Ebola-ähnliches Virus war vor fast 20 Jahren ein Erfolgsschlager in den Kinos. Hat sich Hollywood Wahrnehmung Afrikas seitdem weiterentwickelt?

Aufzeichnung der 567 Ebola-Fälle in Guinea, Liberia und Sierra Leone

Am 16. Juni meldete die Weltgesundheitsorganisation (WHO) 49 neue Fälle von Ebola [en], darunter 12 tödliche. Bart Janssens, Einsatzleiter der internationalen Nichtregierungsorganisation Ärzte ohne Grenzen (Medecins Sans Frontieres oder MSF)...

Afrika: Afrikanische Frauen auf dem Vormarsch

Rumbidzai Dube erklärt, warum 2012 das Jahr der afrikanischen Frauen ist: “2012 war ein fortschrittliches Jahr für die afrikanischen Frauen in der Globalpolitik. Im April übernahm Joyce Banda aus Malawi...