Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

· Juli, 2015

Artikel über Menschenrechte vom Juli, 2015

27 Juli 2015

Im Interview mit der iranischen Feministin und Autorin Nina Ansary am Vorabend wichtiger Veränderungen im Iran

The Bridge

Mahsa Alimardani spricht mit der Autorin von Jewels of Allah, einem neuen Buch, das Licht in die Welt des Feminismus im heutigen Iran bringt.

21 Juli 2015

Die mexikanische Armee wird beschuldigt, während eines Einsatzes in Michoacán Zivilisten erschossen zu haben

Unabhängige Medien berichten, dass die mexikanische Armee das Feuer gegen Zivilisten der indigenen Gemeinschaft von Ostula im Bundesstaat Muchoacán eröffnet hat. Ein Nachrichtenportal berichtet vom Tod eines 12-jährigen Jungen.

19 Juli 2015

Iranisch-Kurdischer Aktivist, als Jugendlicher verschwunden, Monate nach angekündigter Exekution wieder aufgetaucht

Was man über den Fall Äthiopien gegen Zone9-Blogger wissen muss: Das Urteil wird für den 20. Juli erwartet

GV Advocacy

Innerhalb von 15 Monaten sind Äthiopiens Blogger 30-mal vor Gericht erschienen, wobei das Verfahren jedesmal verschoben wurde. "In Äthiopiens stark beeinträchtigtem Rechtssystem ist das leider keine Ausnahme", sagt Endalk Chala.

14 Juli 2015

Äthiopiens Blogger reagieren auf die Freilassung mit Anteilnahme und Kritik

GV Advocacy

Unterstützer der Zone9-Blogger bringen angesichts der in der vergangenen Woche erfolgten Freilassung von einigen - aber nicht allen - Bloggern aus dem Gefängnis sowohl Freude als auch Bitterkeit zum Ausdruck.

Ungarns Premier: Flüchtlingskrise sollte durch Mauerbau an der Grenze zu Serbien gelöst werden

10 Juli 2015

Netzbürger-Report: Äthiopier fordern Freilassung aller inhaftierter Journalisten, bevor Obama kommt

GV Advocacy

Äthiopien: Drei Journalisten und zwei Blogger sind aus der Haft entlassen worden. Vier Blogger bleiben hinter Gittern. Venezuela: Zensur ist rechtmäßig. Ägypten: Menschenrechtsaktivisten durchforsten bei Hacking Team erbeutete Daten.

Edom Kassaye: Äthiopische Journalistin war wegen ihrer Aufrichtigkeit eingesperrt

GV Advocacy

"Ich glaube, es war Edoms Wille zu sanften Veränderungen der politischen Landschaft Äthiopiens, wodurch sich eine Affinität zwischen ihr und dem Bloggerkollektiv der Zone9 entwickelte. Wir teilen unsere Grundüberzeugungen."