· November, 2013

Artikel über Menschenrechte vom November, 2013

Hijras in Bangladesch erreichen die staatliche Anerkennung als eigenes Geschlecht

Die Entscheidung in Bangladesh erfolgt kurz nach der Ankündigung Deutschlands, künftig eine dritte Geschlechtsoption auf Geburtsurkunden anzubieten.

Der Europarat verurteilt die Verschlechterung der Menschenrechte in Spanien

Der Europarat verurteilt die schlimme Lage der Menschenrechte im heutigen Spanien, die vor allem auf die sozialen Einsparungen und die unverhältnismäßige Gewaltanwendung der Polizei während der letzten Einsätze zurückzuführen ist.

Wie kann man da gleichgültig bleiben?: Das Schicksal der Waisen in Niger

“Als Waise in Niger zu leben ist ... etwas, was mich sehr berührt." schreibt eine der neuesten Bloggerinnen des Projekts Mapping for Niger, welches von Rising Voices unterstützt wird.

Weltweite Entrüstung über die Ausbürgerung von Dominikanern haitianischer Herkunft

Eine Vielzahl von NGOs und Aktivisten haben gegen ein Urteil demonstriert, welches 250.000 Dominikaner haitianischer Abstammung ausgebürgert hat.

87 Migranten verdursten im Norden von Niger

Wettlauf gegen die Zeit für kranke ehemalige Samsung Arbeiter in Südkorea

Samsung-Mitarbeiter, die an berufsbedingten Krankheiten leiden, haben einen schweren Stand im Rechtsstreit um Anerkennung und Entschädigung. In der jüngsten Zeit gab es jedoch einige positive Entwicklungen.

Sieg gegen die Todesstrafe in Puerto Rico