· Februar, 2014

Artikel über Bürgermedien vom Februar, 2014

Algerischem Karikaturisten drohen 18 Monate Gefängnis wegen Verunglimpfung des Präsidenten

Djamel Ghanem droht aufgrund einer nicht veröffentlichten Karikatur, in der er die mögliche vierte Amtszeit des algerischen Präsidenten Abdelaziz Bouteflika mit Babywindeln vergleicht, eine Gefängnisstrafe.

Kasachstan diskutiert die mögliche Umbenennung des Landes

Der Präsident Kasachstans hat vorgeschlagen, das Land in Kasach Eli umzubenennen, und ein paar Tage später hat fast die gesamte Bevölkerung wegen der Abwertung des Tenge 20% ihrer Ersparnisse verloren.

Sauberes Trinkwasser ist in vielen Ländern Afrikas noch keine Selbstverständlichkeit

Angola: Kampf den Armen statt Kampf der Armut

Das Verbot von Straßenverkäufern in der Hauptstadt Luanda scheint Teil einer größeren Bestrebung zu sein, die Armut in Luanda zu verbergen, während die Wirtschaft des Landes weiter wächst.

Film dokumentiert “unsichtbaren” Drohnenkrieg der USA in Pakistan

"Wir sprechen mit Journalisten, Aktivisten und Experten innerhalb und außerhalb Pakistans über die Folgen der Angriffe in den Stammesgebieten unter Bundesverwaltung (FATA)."

Parlez-vous français? Französich lernen Global Voices Übersetzern zufolge

Das Erlernen der französischen Sprache fällt dir schwer? Verzweifle nicht! Du bist damit nicht allein, sagen die Global Voices Übersetzer, die ins Französische übersetzen.

Ecuador auf Liste der Länder mit abnehmender Pressefreiheit

Aufruf “Sichtwechsel”: Die andere Seite Afrikas

“Delphin-Heiratsantrag” auf den Philippinen verärgert Tierschutzaktivisten

Für viele Filipinos hatte die Idee einen Delphin für einen Heiratsantrag einzusetzen nichts mit Romantik zu tun. Umweltschützer sahen darin stattdessen unmoralische und grausame Tierquälerei.

Arabische Blogger: “Wir dürfen nicht weiter glauben, dass die Technik all unsere Probleme lösen wird”

Das Treffen arabischer Blogger steht im Zeichen der Arbeit gegen Zensur und Überwachung und der Stärkung der Verbindungen in einer zersplitterten Welt.