· September, 2014

Artikel über Bürgermedien vom September, 2014

Prodemokratische Demonstranten verwandelten Hongkongs Zentrum in ein buntes Meer aus Regenschirmen

Von manchen Medien als "Regenschirm-Revolution" bezeichnet, halten Demonstraten dem Tränengas und Pfefferspray der Regierung stand, indem sie sich mit Regenschirmen schützen.

Karibik: Kampf gegen die Stigmatisierung psychischer Erkrankungen

Schon seit Langem werden in der Karibik psychische Krankheiten als ein Tabu angesehen. Aber kurz nach dem viel zu frühen Tod des amerikanischen Schauspielers Robin Williams, wollen Blogger aus der...

Die französische Internetseite „Newsroum“ stellt Rumänien vor und klärt auf

“Newsroum” ist eine Initiative der Pariser Journalismus-Schule CELSA. Das Ziel ist, mit Vorurteilen aufzuräumen und den Lesern das wahre Rumänien von heute nahezubringen .

Ebola hat Gambia noch nicht erreicht und das soll auch so bleiben

Der bisher tödlichste Ausbruch von Ebola in der Geschichte hat bisher fast 1.99 Menschen getötet. In Gambia, wird über eine Social-Media-Kampage und über ein dafür verfasstes Lied versucht, die Aufmerksamkeit...

Ägyptische linke Aktivistin Mahinour El-Masry nach 125 Tagen Gefängnis befreit

Die ägyptische Aktivistin Mahinour El-Masry wurde heute nach 125 Tagen im Gefängnis entlassen.

Liberia: Gefahr für Pressefreiheit beim Kampf gegen Ebola

Die Gewerkschaft für Journalismus und Presse ist besorgt über die Bedrohung der Informationsfreiheit als Ergebnis des Vorgehens der Regierung gegen den Ebola-Virus. Die Gewerkschaft verfasste einen Brief an den Justizminister...

Beschreibung von Schmerzen in Krankenhäusern ohne indige Sprachdienste

Ohne medizinische Fachkräfte, die indigene Sprachen fließend sprechen, und ohne ordentliche Übersetzungsdienste in mexikanischen Krankenhäusern besteht die Gefahr, dass Patienten nicht in der Lage sind, hinreichend zu beschreiben, woran sie...

Industrielle Umweltverschmutzung tötet hunderte Wildvögel in der Inneren Mongolei

Mehr als 500 Wasservögel wurden in der Seenlandschaft der Inneren Mongolei in diesem Sommer infolge der Wasserverschmutzung tot aufgefunden. Lokale Hirten berichten, dass das giftige Wasser von nahe gelegenen Fabriken...

Jamaika soll durch die “Nuh Guh Deh” Kampagne ein Ort werden, an dem sexueller Missbrauch an Mädchen niemals toleriert wird

Ein Teil der jamaikanischen Bevölkerung, insbesondere die Männer, meinen, dass es vertretbar sei, Mädchen in einem besonders jungen Alter an Sex heranzuführen. Die Kampagne wird zeitlich mit dem Aktionstag: Internationaler...

Der Weg in die USA führt für Kinder aus Ecuador durch die Hölle

Auf der Suche nach dem amerikanischen Traum begeben sich ecuadorianische Kinder auf eine gefährliche Reise. Die 12-jährige Nohemí Álvarez Quillay bezahlte die Reise mit ihrem Leben.