Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

Parlez-vous français? Französich lernen Global Voices Übersetzern zufolge

Bangui, Central African Republic. The French language retains some of its former influence in the former French colonies in Africa.

Bangui, zentralafrikanische Republik. Die französische Sprache hat etwas ihres früheren Einflusses in den ehemaligen französischen Kolonien in Afrika behalten. Bild von Wikimedia Commons.

Dies ist eine gekürzte Übersetzung des englischen Originals.

Ich habe nie ganz die Herausforderungen des Erlernens der französischen Sprache verstanden, bis meine Freundin sich dazu entschloss mit der Sprache anzufangen. Sie stellte mir – einem französischen Muttersprachler – Fragen, die ich nicht beantworten konnte.

Meine Freundin spricht Mandarin und Englisch und als mehr Fragen stellte, wurde mir bewusst, in welchem Ausmaß die Sprache, mit der ich in Madagaskar aufgewachsen war, mit Ausnahmen beladen ist. Das Erlernen einer neuen Sprache kann eine abschreckende Vorstellung für Anfänger sein, aber für Neulinge in Frankreich, die bei Null anfangen, kann sich Französisch als besonders herausfordernd erweisen.

Französisch war als eine Verkehrsprache bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts von Bedeutung, aber sein Einfluss hat seitdem nachgelassen. Einige Experten schieben den relativen weltweiten Rückgang der französischen Sprache auf die Vielschichtigkeit der Sprache.

Es gab etliche Versuch über die Jahre die französische Sprache zu reformieren und zu vereinfachen, insbesondere im Bereich der Rechtschreibung, jedoch wurden sie weitestgehend ignoriert. Eine Methode, die 1990 eingeführt wurde, legte allgemeine Regeln und Listen abgewandelter Wörter vor, obwohl Institutionen diese nur langsam übernehmen.

Trotz allem, sollte der globale Einfluss der französischen Sprache nicht einfach abgetan werden. Französisch, als Hauptsprache in Frankreich, Monaco, in der Romandie-Region in der Schweiz, Wallonia und Brüssel in Belgien, sowie in einigen Teile Kanadas und der USA, verfügt über geschätzte 110 Millionen Muttersprachler. 190 Millionen weitere sprechen Französisch als zweite Fremdsprache und es ist als eine amtliche Sprache in 29 Ländern verzeichnet. Die größte Anzahl der Französisch-als-Zweitsprache-Sprechenden leben im frankophonen Afrika, wobei der größte Anteil aus der Demokratischen Republik Kongo (32 Millionen) und Kamerun (7,2 Millionen) stammt.

Ein gutes Beispiel seines Einflusses ist der Bereich der Alliance Française, eine internationale gemeinnützige Organisation, die darauf abzielt die französische Sprache und Kultur in der Welt zu fördern. Jedes Jahr besuchen 450.000 Menschen aller Altersgruppen Französischkurse bei Alliances Française in 136 Ländern.

Die Frage bleibt: Wie ist das Erlernen des Französischen im Vergleich zu anderen Sprachen? Wir stellten ein paar Mitgliedern der Global Voices Familie diese Frage und baten sie, jegliche Tipps, die sie für Anfänger haben, zu teilen. Hier ist, was sie sagten:

 Carol Bidwell

As an English native speaker who has learnt both French and German, I have to say both are tricky for different reasons. French pronunciation can be quite tricky if you aren't coming from an Romance language background, and I have found that in some situations (mainly dealing with official/ government stuff) French people can be quite dismissive if your pronunciation isn't perfect, which can be demoralizing. In terms of grammar too, French is full of exceptions to rules, so as soon as you feel like you've learnt something there is more to learn! I don't want this to sound too negative though, because it does get easier and sticking at it is definitely worth it!

Als englischer Muttersprachler, der Französisch und Deutsch gelernt hat, muss ich sagen, dass beides aus unterschiedlichen Gründen kompliziert ist. Die französische Aussprache kann ziemlich knifflig sein, wenn man nich aus einem Land mit romanischer Sprache kommt, und ich habe festgestellt, dass in manchen Situationen ( hauptsächlich beim Umgang mit amtlichen / Regierungszeug ) Franzosen sehr herablassend sein können, wenn deine Aussprache nicht perfekt ist, was dann entmutigend sein kann. Im Bereich Grammatik ist Französisch ebenfalls voll von Ausnahmeregelungen, sobald du denkst, dass du etwas gelernt hast, gibt es noch Wichtigeres dazu zu lernen. Ich möchte trotz allem nicht, dass das zu negativ klingt, denn es wird mit der Zeit einfacher und es lohnt sich auf jeden Fall, dran zu bleiben!

 Andrew Kowalczuk:

French is one of the most idiomatic languages, and there are thousands of them, too many to study, so you have to learn gradually from context.

Französisch ist eine der idiomatischsten Sprachen, und es gibt Tausende davon, zu viele zum Erlernen, also muss man schrittweise aus dem Zusammenhang lernen.

Thalia Rahme: 

French is my second language after Arabic. In Lebanon, at home or in the streets, Lebanese people speak basic French. Nevertheless, I think that my Lebanese English-educated friends training have had some difficulties because they only start taking French as a third language in schools when they are 11. But I notice many don't retain much of what they have learned [and they] also tend to feel embarrassed when speaking in public [especially] the pronunciation…Still, the French taught in schools in Lebanon is the formal one,so if you go to France you will feel as if in another planet when hearing some of the local idioms or slang. Also we have developed our Lebanized French i.e. by turning some of the Lebanese expressions into French.

Französisch ist meine zweite Sprache nach Arabisch. Im Libanon, zu Hause oder auf der Straße sprechen Libanesen einfaches Französisch. Dennoch denke ich, dass meine libanesischen Englisch geschulten Freunde einige Schwierigkeiten gehabt haben, weil sie mit Französisch erst als dritte Sprache in Schulen anfangen, wenn sie 11 sind. Jedoch ist mir aufgefallen, dass viele nicht viel von dem behalten, dass sie gelernt haben und sie tendieren auch dazu, sich zu schämen, wenn sie in der Öffentlichkeit sprechen, besonders für ihre Aussprache. Doch ist das Französisch, das an libanesischen Schulen gelehrt wird, formell, so dass man sich, wenn man nach Frankreich reist, wie auf einem anderen Planeten fühlt, wenn man lokale Redewendungen oder Slang hört. Außerdem haben wir unser libanesisches Französisch entwickelt, das heißt indem einige der libanesischen Ausdrücke ins Französische abgewandelt wurden.

 Alison McMillan erklärt:

You speak your native language. It is organized in certain ways: the grammar with its subject, verb and object in a certain order; different levels of politeness; and your culture mirrored in this structure as well as in idiom and metaphor. You express yourself in terms of it; you came to yourself through it; in effect, you are it. When you learn another language, you learn a different way to organize reality. When you grow fluent in this new language, you can say and even do things in ways you could not previously; certain new aspects are highlighted, and some things that you originally could more precisely formulate are now missing.

Du sprichst deine Muttersprache. Diese ist auf bestimmte Weise organisiert: die Grammatik in bestimmter Reihenfolge mit ihrem Subjekt, Verb und Objekt ; unterschiedliche Stufen der Höflichkeit; und deine Kultur, die sich in dieser Struktur ebenso widerspiegelt wie in Ausdrucksweise und Metapher. Du kannst dich selbst damit ausdrücken; du bist dadurch du selbst geworden; folglich bist du sie. Wenn du eine andere Sprache lernst, lernst du einen anderen Weg die Realität zu organisieren. Wenn du diese neue Sprache fließend sprichst, kannst du Dinge auf eine Weise sagen und sogar tun, die du zuvor nicht konntest; gewisse neue Aspekte stellen sich heraus und einige Dinge, die du ursprünglich präziser formulieren konntest, fehlen jetzt.

Lova Rakatomalala ist Redakteur von Global Voices für die französischsprachige Region. Als er von Madaskar nach USA an die Tulane Universität kam, waren seine Hemmungen, Englisch mit französischem Akzent zu sprechen, so groß, dass er seine Kurse danach auswählte, ob ein Referat gehalten werden müsse. Er twittert auf Französisch, Malagassisch und Englisch unter @lrakoto.

Unterhaltung beginnen

Für Autoren: Anmelden »

Richtlinien

  • Alle Kommentare werden moderiert. Sende nicht mehrmals den gleichen Kommentar, damit er nicht als Spam gelöscht wird.
  • Bitte geh respektvoll mit anderen um. Hass-Kommentare, Obszönes und persönliche Beleidigungen werden nicht freigeschaltet..