· Juli, 2014

Artikel über Aktuelle Meldungen vom Juli, 2014

Tote nach Beschuss einer Schule der Vereinten Nationen, in der Bewohner von Gaza Zuflucht suchten

Bislang sind 800 Palästinenser ums Leben gekommen und 5.200 wurden verletzt, seitdem vor 18 Tage die israelische Offensive auf Gaza begann.

Fuad Masum neuer Präsident des Irak

Schließlich hat der Irak einen neuen Präsidenten. Der 76 Jahre alte, kurdische Politik Fuad Masum wurde in dieses Amt gewählt.

Tag des Grauens in Gaza: Israel bombardiert Wohngegend, 437 Tote

Tag 13 - bestätigt - 437 Palästinenser getötet.

MH17-Absturz: Waren die ersten Reaktionen der Singapore Airlines unsensibel?

Kurz nachdem die Medien erstmals über den in der Ukraine erfolgten Absturz des Fluges MH17 von Malaysian Airlines berichteten, postete Singapore Airlines bei Facebook und Twitter:  Customers may wish to...

Äthiopien: Terroranklage gegen die Blogger von Zone 9

Die neun Blogger und Journalisten, vier von ihnen sind Mitglieder von Global Voices, haben die Anklagepunkte zurückgewiesen und bereiten sich auf ihre Verteidigung am 8. August vor.

China: Prügelattacke auf den prominenten Aktivisten Hu Jia

Der prominente chinesische Aktivist Hu Jia ist gestern Abend, am 16. Juli, in Peking angegriffen worden. Bei Twitter berichtete er von diesem Vorfall: 今天7月16日,刚才20:12,我在北京市朝阳区草房地铁站东侧100米路北被若干便衣人员袭击受伤。他们随后驾车离去,我眼镜被打飞未能看清车号。此刻感到身体不适,靠在路边,准备报警。胡佳 #傅政华 #国保档案 pic.twitter.com/ztb1x0IzJk — Hu Jia 胡佳...

Es regnet Feuer auf Gaza: Israel startet Bodenoffensive

Palästinenser sagen, es regne Feuer in Gaza. Israel startete heute Nacht in dem besetzten Gebiet eine Bodenoffensive.

Erste russische Reaktionen auf den Flugzeugabsturz in der Ostukraine

In der Ukraine ist ein Flugzeug abgestürzt. Mit nichts weiter als verpixelten YouTube-Videos und einer immer größer werdenden Lawine von Anschuldigungen finden sich Russlands Twitter-Nutzer in einer ausgewachsenen Hysterie wieder.

Die fünf unsensibelsten Reaktionen auf den Absturz von MH17 in der Ukraine

Die Emotionen kochen hoch und einige besonders gefühllose Stellungnahmen irgendwelcher Gestalten in Moskau und Donezk haben im russischen Internet für Aufregung gesorgt.

Bahrain weist US-amerikanischen Menschenrechtsbeauftragten aus

Bahrain, regiert von der sunnitischen al-Khalifa-Familie, steht aufgrund seiner schlechten Menschenrechtslage unter Kritik, seitdem es zur Niederschlagung shiitisch initiierter Proteste gegen die Regierung 2011 das Militär eingesetzt hat.