· Mai, 2013

Artikel über Aktuelle Meldungen vom Mai, 2013

Weiterlesen

Frau nach 17 Tagen aus Trümmern in Bangladesh befreit

15 Mai 2013

Am selben Tag, an dem die Zahl der Todesopfer des Einsturzes einer neunstöckigen Fabrik in dem am Rande Dhakas, der Hauptstadt Bangladeschs, gelegenen Ort Savar auf 1055 stieg, wurde die Arbeiterin Reshma Begum nach 17 Tagen lebend aus den Trümmern befreit. Das Unglück ist der tödlichste Gebäudeeinsturz seit dem 11. September.

Weiterlesen

Video: Krise löst in Griechenland einen Boom an Dokumentarfilmen aus

11 Mai 2013

Das 15. Thessaloniki Dokumentarfilmfestival hatte fünf dem Thema „Krise“ gewidmete griechische Filme in seinem Programm. Während das Festival wie ganz Griechenland wachsende Verschuldung und harte Sparmaßnahmen verkraften musste, stellten immer mehr Produzenten von sowohl Dokumentar-, als auch Spielfilmen die Auswirkungen der Krise auf die Gesellschaft in den Mittelpunkt.

Weiterlesen

Venezuela: Facebook-Nutzer festgenommen wegen der Verbreitung eines “destabilisierenden” Fotos

GV Advocacy3 Mai 2013

Zwei Tage nach den Präsidentschaftswahlen in Venezuela, veranlasste das Innen- und Justizministerium die Festnahme von Andrés Rondón Sayago, einem venezolanischen Bürger, der unter Verdacht stand Fotos von brennenden Stimmzetteln veröffentlicht zu haben. Aus Regierungskreisen verlautete, die Fotos seien während der Wahlen von 2007 aufgenommen worden und hätten keinen Bezug zur aktuellen Präsidentschaftswahl. Rondón Sayago wurde verhaftet und beschuldigt das Foto "mit der Absicht eine Destabilisierung herbeizuführen" veröffentlicht zu haben.