Artikel über Kamerun

Veröffentlichung der Friedrich Ebert Stiftung zu sozialen Medien in Kamerun

Kamerun zerstört 3.000 Häuser und überlässt 15.000 Menschen der Obdachlosigkeit

Datenjournalismus in Westafrika: Probleme und Perspektiven

Datenjournalismus in Westafrika kämpft oft mit fehlenden Daten, knappen Geldmitteln und Regulierung.

Afrikas 10 beste Food-Blogs

Über die Lebensqualität afrikanischer Städte

Laut einer Studie der Economist Intelligence über die lebenswertesten Städte der Welt befinden sich sechs der zehn am wenigsten lebenswerten Städte der Welt in Afrika. Allerdings zeigt eine andere Rangliste...

Französisches Afrika: Bloggen über afrikanisch-französische Literatur

A close runner-up for the Best of Blogs in French Award is Chez Guangoueus (fr). Réassi Ouabonzi blogs about African and diaspora literature in French from a reader's perspective since...

Nigeria: Neues Tiefseekabel erreicht Lagos

Die Ankunft des Tiefseekabels GLO-1 an diesem Wochenende in Lagos begeisterte viele Blogger in Westafrika. Das GLO-1 verbindet Nigeria und 13 andere westafrikanische Länder über Europa mit dem weltweiten Telekommunikationssystem...

Der Papst in Kamerun (2): Von Priestern, Korruption und Politik

Der Kamrun-Besuch des Oberhaupts der Römisch-Katholischen Kirche im März 2009 hat kamerunische Blogger dazu veranlasst, die Suchscheinwerfer auf die politischen Auswirkungen (sollte es welche geben) eines päpstlichen Besuchs wie diesen...

Der Papst in Kamerun (1): Kontroverse über Aufräumaktionen in Yaoundé

Papst Benedikt XVI besucht vom 17. bis 20. März Kamerun. Die Regierung nimmt dies zum Anlass, radikale Aufräummaßnahmen durchzuführen, die in der Blogosphäre Kameruns eine Kontroverse ausgelöst haben.

Kamerun: Bloggs sollen helfen, Vierjährigen von orbitalem Tumor zu befreien

Mitte November 2008 zeigte das kamerunische Staatsfernsehen (CRTV) die Geschichte des vierjährigen Jungen Bright Asangwei Fuh, der an einem seltenen orbitalen Tumor leidet, der in Kamerun nicht ausreichend behandelt werden...