· Mai, 2015

Artikel über Medien & Journalismus vom Mai, 2015

Russland programmiert “Vorhersagemodell” zur Überwachung von Protesten im Internet

Die neue russische Software ist angeblich in der Lage, Vorbereitungen für Proteste zu erkennen, bevor sie tatsächlich stattfinden. Außerdem könnte das Programm Informationen an staatliche Verfolgungsbehörden, Wissenschaftler und Staatsbedienstete weiterleiten.

Menschen im Jemen kämpfen während der unsicheren Waffenruhe, um den Kontakt zur Welt zu halten

Angesichts der verheerenden humanitären Situation, einer weit verbreiteten Armut und anhaltenden bewaffneten Konflikten, könnte die Isolation vom Internet katastrophale Folgen haben.

Die Welt (der sozialen Medien) ist ein Dorf, seht selbst

Pakistaner nutzen Twitter, um ihre Bedenken wegen des neuen Gesetzes gegen Computerkriminalität zu artikulieren

Trekking durch Nepals Everest-Gebiet ohne das Haus zu verlassen

Google hat eine virtuelle Tour der Khumbu-Region erstellt, mit phantastischen Bildern dieses unwegsamen Geländes.

Kuwait, Bahrain und Saudi-Arabien bringen Gegner des Krieges im Jemen zum Schweigen

Die Golfstaaten schüren das Feuer gegen Kriegsgegner in der Region. Sowohl Kuwait als auch Bahrain inhaftierten Aktivisten, die die von Saudi-Arabien angeführten Luftangriffe auf den Jemen kritisiert hatten.

Manga-Zeichner landete radioaktive Drohne auf der Residenz des japanischen Premierministers

Nein, wirklich. Yasuo Yamamoto wurde angezeigt, weil er Amtsgeschäfte behindert hat. Japans Netzbürger fanden schnell heraus, dass er ein Blog hat und eigene Mangas veröffentlicht, die einen verstörenden Charakter haben.

Global Voices Checkdesk verfolgt Reaktionen auf Mursi-Prozess

Was ist mit Russlands bestem unabhängigen Radiosender passiert?

Der Hörfunksender, einer der wenigen Medienbetriebe in Russland, wo man noch unabhängige Reportagen und Analysen findet, ist zu einem liberalem Radiosender geworden, auf den Russlands Liberale mit Hassliebe reagieren.

Gerede über Putin und Poroshenko auf Twitter: Aufschlüsselung nach Sprache

Beiträge auf Russisch machen die Hälfte der 6.342.294 Tweets in unserer Datensammlung aus. Englisch, Spanisch, Ukrainisch und Französisch sind andere gängige Sprachen der Tweets zu Putin und Poroshenko.