· März, 2020

Artikel über Meinungsfreiheit vom März, 2020

Chinas Zensoren berichten: Behörden verzögerten Veröffentlichung von COVID-19 Genomsequenz-Testergebnissen um 14 Tage

Die Untersuchung der Genomesequenz wurde 14 Tage geheim gehalten und die Behörden logen über die Verbreitung des Ausbruchs.

Die chinesische Zensur demonstriert, dass sie sich die Kosten für den „Tod der Medien” leisten kann

Eine große Anzahl von Gruppen- und Benutzerkonten wurde nach dem Tod von Dr. Li Wen liang auf den sozialen Medien gelöscht und das hat viele Netizen in Aufruhr versetzt.

Polizeiaktion gegen schwarze Bevölkerung löst erneut Debatten über Rassismus in Portugal aus

Die Kontroverse begann mit Szenen der Gewalt zwischen der Polizei und angolanischen Bürger*innen, welche am Sonntag Morgen (20. Januar) in einem Amateurvideo im Bezirk Jamaika, Bezirk Setúbal, in Portugal, festgehalten...