· Oktober, 2007

Artikel über Meinungsfreiheit vom Oktober, 2007

Chinesische Nominierte für die BoBs

Dieses Jahr haben die Abstimmungen für die Best of Blogs am 22. Oktober begonnen. Jeder kann sich an der Wahl des besten Weblogs, Videoblogs und Podcasts beteiligen. Dieses Jahr sind...

Barbados, Dominica: Journalist verklagt

“Alles fing an, als The Times einen Artikel veröffentlichte, in dem die Frage gestellt wurde, wie der Premierminister von seinem Gehalt Immobilien für Millionen Dollar kaufen könne”: Barbados Free Press...

Saudi Arabien: Englische Presse ist freier

“Ich habe beobachtet … dass einige der englischsprachigen Zeitungen hier bessere Arbeit leisten, wenn es um die Berichterstattung über wichtige und kontroverse lokale Themen geht. Ein Grund dafür mag sein,...

Ägypten: Mein neuer Blick aufs Bloggen

Man entscheidet sich bewusst dafür, über das eigene Leben zu bloggen und auch persönliche Details zu offenbaren. Dann merkt man plötzlich, dass alle Verwandten und Freunde das Blog lesen. Auf...

Blogger protestieren gegen die Profilerstellung der Internetbenutzer

Alles hatte mit einem exklusiven Bericht von E-Bangladesh, die eine Nachricht von der Telekommunikationsaufsichtsbehörde von Bangladesch (BTRC) veröffentlichte, angefangen. Die Schrift ordnete 72 Internetdienstanbietern an, die persönlichen Daten und ausführliche...

Syrien: Weiter Opfer der Internet-Repressionen

Ein neuer Bericht von Human Rights Watch deckt auf, dass zwei Personen ein einem unbekannten Ort in Syrien in Isolationshaft sitzen. Karim ‘Arbaji (29) und Tarek Biasi (22) wurden im...

Afrika: Eine Geschichte zweier Blocker

“Eine Geschichte zweier Blocker: Du blockst Blogspot, ich blocke Boing Boing! …”, schreibt Andrew Heavens. Geschrieben von Ndesanjo Macha. 

Jordanien: Haft für E-Mails [Linkhinweise]

[Mehr Informationen bei GV Advocacy] Ahmed Oweidi al-Abbadi (62), früher Parlamentarier und Vorsitzender der Jordanian National Movement, wurde wegen “Verletzung der Staatsehre”, “Verbreitung falscher Nachrichten in E-Mails” und “illegaler Verbreitung...

Bangladesh: Blogger fordern Freilassung von Karikaturisten

Zafa Noor schreibt in E-Bangladesh: “Vor zwei Wochen wurde eine Karikatur mit dem Titel “Name” von Arifur Rahman veröffentlicht, die die Polizei von Bangladesch veranlasste, ihn zu verhaften und ohne...

Weißrussland: Gebt Lukashenko sein LuNet!

Als der weißrussische Aktivist Dzianis Dzianisau fast zwei Monate inhaftiert wurde, mit dem Vorwurf an “Kundgebungen teilgenommen zu haben, die die öffentliche Ordnung beeinträchtigen”, organisierte die weißrussische Blogosphäre erfolgreich eine...