· Februar, 2012

Artikel über Meinungsfreiheit vom Februar, 2012

China 2011: Vom harten Durchgreifen gegen die Jasmin-Revolution bis hin zu Aufständen an der Basis

Von hartem Durchgreifen gegen die Jasmin-Revolution und Aufständen an der Basis bis hin zur Diskussion zukünftiger Entwicklungsmodelle - 2011 war für China ein weiteres ereignisreiches Jahr. Oiwan Lam gibt einen...

Georgien: Onlinekampagne nimmt Facebookseite des russischen Präsidenten ins Visier

Während russische Soldaten in Georgiens abtrünnigen Regionen Abchasien und Südossetien stationiert sind, forderten hunderte Georgier ihren Rückzug auf der Facebookseite des russischen Präsidenten.

Syrien: Schock und Fassungslosigkeit nach Ermordung von Journalisten

Netizens, die über das Blutbad in Syrien in den sozialen Medien berichten, mussten heute innehalten, um die Meldungen weiterer Verbrechen gegen die Menschlichkeit, die in der Baba Amr in der...

Marokko: Student inhaftiert wegen Beleidigung des Königs in einem Video

Ein 24-jähriger marokkanischer Student, Abdelsamad Haydour, wurde zu drei Jahren Haft verurteilt nachdem er den König von Marokko in einem Video, welches auf YouTube veröffentlicht wurde, kritisiert hatte. Die Nachricht...

Italien: Weitere Proteste gegen Sparmaßnahmen und Informationsdefizite

Die in vielen EU-Mitgliedstaaten ergriffenen Sparmaßnahmen stoßen noch immer auf heftigen Widerstand von Seiten der Bevölkerung. Dies trifft besonders auf ein Land wie Italien zu, das aufgrund jahrelanger Misswirtschaft der...

Marokko: Festgenommen wegen Veröffentlichung von Karikaturen des Königs bei Facebook

Am 7. Februar 2012 erschien Walid Bahomane in der marokkanischen Hauptstadt Rabat vor Gericht. Der 18-Jährige wird beschuldigt "die heiligen Werte Marokkos diffamiert" zu haben, indem er Bilder und Videos...

Kuba: Was steht auf der Agenda von Präsidentin Rousseff?

Brasiliens erste Präsidentin ist auf Staatsbesuch in Kuba, um "die Beziehungen zwischen den beiden Ländern zu festigen, vor allem in wirtschaftlichen und geschäftlichen Bereichen", so die kubanische Presse. Blogger interessieren...

China: Mehrere tibetische Blogs gesperrt

Vor dem Hintergrund einer Serie von Selbstverbrennungen in Tibet als Protest gegen die chinesische Herrschaft, Unruhen in Osttibet und einer verstärkten Militärpräsenz wurden mehrere der beliebtesten Blogs in tibetischer Sprache...