· Juli, 2014

Artikel über Recht vom Juli, 2014

Am 31. Juli twittert die Welt für die Zone9 Blogger aus Äthiopien

Nehmt mit den Bloggern von Global Voices am weltweiten und mehrsprachigen Tweetathon teil, um die zehn Blogger und Journalisten zu unterstützen, denen in Äthiopien eine Anklage wegen Terrorismus droht.

Saudi-Arabien: Menschenrechtsanwalt Waleed Abu Al-Khair zu 15 Jahren Haft verurteilt

Abu Al-Khair wurde für das "Verletzen von Anordnungen" und das "Anheizen der öffentlichen Meinung" zu 15 Jahre Gefängnis verurteilt.

Bermuda: Wer ist der Mörder?

Australien: Abgewiesene Asylsuchende aus Sri Lanka sprechen von Misshandlungen durch Behörden

Ägypten: Von der Liebe vereint, durch Gefängnismauern getrennt

Mona Seif schreibt über Liebe, Schmerz und Hoffnung in diesem lesenswerten Blogbeitrag über ihre Schwester Sanaa, die für die Teilnahme an Protesten in Ägypten im Gefängnis sitzt.

Senegal: Selbstjustiz auf dem Vormarsch

Albanien: Aktivisten missbilligen Urteil wegen “Terroristen”-Mordes in Mazedonien

Umstrittene Gewässer: Vietnam meint, Chinas Bohrinsel verletze internationales Recht

In Ägypten schmeckt Ramadan nach Inhaftierungen

Elf junge Menschen wurden in Ägypten inhaftiert, nachdem sie im Morgengrauen die Ramadanmahlzeit Sahur eingenommen hatten. Ihnen wird vorgeworfen, eine illegale Versammlung abgehalten zu haben.

Serbische Versicherung lehnt Schadenersatzzahlung an Roma ab