· Juli, 2014

Artikel über Recht vom Juli, 2014

Am 31. Juli twittert die Welt für die Zone9 Blogger aus Äthiopien

Nehmt mit den Bloggern von Global Voices am weltweiten und mehrsprachigen Tweetathon teil, um die zehn Blogger und Journalisten zu unterstützen, denen in Äthiopien eine Anklage wegen Terrorismus droht.

Saudi-Arabien: Menschenrechtsanwalt Waleed Abu Al-Khair zu 15 Jahren Haft verurteilt

Abu Al-Khair wurde für das "Verletzen von Anordnungen" und das "Anheizen der öffentlichen Meinung" zu 15 Jahre Gefängnis verurteilt.

Bermuda: Wer ist der Mörder?

Zwei bermudanische Blogger [en] stellen interessante Fragen über das Blutbad auf den Straßen des Landes und gehen sogar soweit, die Anzahl der Verkehrstoten als “Mord” zu bezeichnen. Da Verkehrsunfälle oft auf...

Australien: Abgewiesene Asylsuchende aus Sri Lanka sprechen von Misshandlungen durch Behörden

Siebenunddreißig singalesische und vier tamilische Asylsuchende aus Sri Lanka segelten in einem Boot Richtung Australien und sind Ende des vergangenen Monats westlich der Kokosinseln von den australischen Behörden abgefangen [en] worden....

Ägypten: Von der Liebe vereint, durch Gefängnismauern getrennt

Mona Seif schreibt über Liebe, Schmerz und Hoffnung in diesem lesenswerten Blogbeitrag über ihre Schwester Sanaa, die für die Teilnahme an Protesten in Ägypten im Gefängnis sitzt.

Senegal: Selbstjustiz auf dem Vormarsch

Sada Tangara, ein Fotograf und Blogger aus Dakar im Senegal, veröffentlichte eine Fotoreportage über die zunehmende Selbstjustiz in den Straßen von Dakar, der Hauptstadt des Senegal. Er erklärt die Entstehung...

Albanien: Aktivisten missbilligen Urteil wegen “Terroristen”-Mordes in Mazedonien

Balkan Insight berichtet [en], dass eine NGO ethnischer Albaner in Mazedonien ein kürzlich ergangenes Urteil angreifen, das sechs albanische Männer für die beim christlich-orthodoxen Osterfest des Jahres 2012 erfolgte exekutionsähnliche Ermordung von...

Umstrittene Gewässer: Vietnam meint, Chinas Bohrinsel verletze internationales Recht

Nguyen Thi Lan Anh von Vietnams Diplomatischer Akademie erklärt [en], warum China einen Fehler begeht, wenn eine Ölbohrinsel in das umkämpfte Gewässer zwischen China und Vietnam verlagert wird.  China’s act of locating...

In Ägypten schmeckt Ramadan nach Inhaftierungen

Elf junge Menschen wurden in Ägypten inhaftiert, nachdem sie im Morgengrauen die Ramadanmahlzeit Sahur eingenommen hatten. Ihnen wird vorgeworfen, eine illegale Versammlung abgehalten zu haben.

Serbische Versicherung lehnt Schadenersatzzahlung an Roma ab

Die serbische Tageszeitung Blic berichtet [sr] über einen seltsamen Fall, in dem die serbische Versicherungsgesellschaft Takovo Osiguranje schriftlich Schadenersatzzahlungen an die Witwe und Kinder eines bei einem Verkehrsunfall verstorbenen Mannes...