Wir übersetzen die Beiträge von Global Voices in viele Sprachen, damit die Bürgermedien aus aller Welt für alle zugänglich werden.

Erfahre mehr zu Lingua-Übersetzungen  »

· Juni, 2012

Artikel über Internetaktivismus vom Juni, 2012

28 Juni 2012

Spanien: Der Kampf der Bergleute erobert das Netz

Am 23. Mai begannen die Bergmänner einen unbefristeten Streik in den Kohleminen und Proteste in den Straßen und errichteten Blockaden und Sperren. Die Arbeiterbewegung des Bergbausektors protestiert gegen die staatlichen...

22 Juni 2012

Bulgarien: Demonstrationen in Sofia gegen das Waldgesetz

Zwei Tage lang legten Demonstrationen gegen die Änderung des Waldgesetzes den Verkehr in Sofia lahm. Die dritte Kundgebung ist für den 15. Juni geplant.

19 Juni 2012

Afrika: Die vergessene Geschichte des Kontinents

Anders als es der ehemalige französische Präsident Sarkozy in seiner Rede von Dakar beschrieb, ist die afrikanische Geschichte voll von Hochkulturen und symbolträchtigen Persönlichkeiten. Diese Geschichte wird jedoch noch viel...

17 Juni 2012

Spanien: 15M-Bewegung stellt Strafantrag gegen Bankia

Die Aktivisten der 15M-Bewegung haben beim spanischen Zentralgericht Audiencia Nacional in Madrid einen Strafantrag gegen die Verantwortlichen der spanischen Bank Bankia gestellt. Der Vorwurf lautet Falschdarstellung der Unternehmensverhältnisse und Handelsbetrug....

7 Juni 2012

Spanien: “Besetzung” der Banken auf den Straßen und im Netz

Die Kosten der Rettung von Bankia könnten eine Höhe von 23 Milliarden Euro erreichen. Trotzdem scheinen die regierenden Politiker und Geschäftsführer der Bank kein Interesse daran zu haben, die Verantwortlichen...

5 Juni 2012

Mexiko: #YoSoy132 – Der Beginn eines mexikanischen Frühlings?

Der Besuch des Präsidentschaftskandidaten Enrique Peña Nieto an der Iberoamerikanischen Universität wurde von Protesten der Jugendlichen begleitet, die den Kandidaten zurechtwiesen. Dies, vor allem aber die Berichterstattung über den Besuch...

4 Juni 2012

Spanien: Initiative zur Verfolgung der Verantwortlichen der Krise

Nach dem Rücktritt von Rodrigo Rato, dem Vorsitzenden des Finanzinstituts Bankia, mit einer Millionenentschädigung und ohne irgendwelche Erklärungen, weshalb diese Bank in die heutigen Lage gekommen ist, haben einige Aktivistengruppen...

Brasilien: Der gewalttätigste Staat im Land demonstriert für Frieden

Die Bevölkerung einer brasilianischen Landeshauptstadt begann einen Protest online und in den Straßen, aufgrund der steigenden Anzahl von Morden. Der Staat Alagoas steht an erster Stelle in der Gewaltstatistik 2012...