· Januar, 2010

Artikel über Internetaktivismus vom Januar, 2010

Ägypten: Das Recht auf freie Rede

Ägyptische Blogger und Aktivisten hielten am 22. Januar eine Konferenz ab, um ihr Recht auf freie Rede zu verteidigen, nachdem über 20 agyptische Blogger festgenommen wurden, nachdem ihr Zug in...

Ägypten: Inhaftierte Blogger erzählen ihre Geschichten

Mehr als 20 ägyptische Blogger, die sich unterwegs befanden, um den Familien der Opfer des koptischen Massakers ihren Respekt zu erweisen, wurden verhaftet, als ihr Zug im Dorf Naga Hammady...

Aserbaidschan: Demonstrationen in London und Paris für inhaftierte Video-Blogging Jugend-Aktivisten

Am selben Tag, an dem der Gerichtstermin für das Berufungsverfahren der beiden Jugend-Aktivisten Adnan Hajizade und Emin Milli verschoben wurde, diesmal auf Antrag der Verteidigung, protestierten Anhänger der beiden Männer...

Haiti: Videos von Einwohnern nach der Katastrophe

Mit online Videos, live und aufgezeichneten, finden sich die Leute zusammen um Haiti zu helfen: sie zeigen verschiedene Aspekte der Tragödie, informieren oder verbinden freiwillige Helfer mit Notständen, die beseitigt...

China: Googles mögliches Exil führt zu Cyber-Protesten; Netizen in Aufregung

“Tu nichts böses” (do no evil), sagt Google. Die Ironie ist jedoch, dass Google der chinesischen Regierung geholfen hat, sensible Informationen von chinesischen Internet-Nutzern fernzuhalten, was notwendig ist, wenn man...

Neue Gesetze für Cyber-Aktivisten

Berichte aus dem Iran zeigen, dass die Bedingungen für Cyber-Aktivisten wesentlich schwieriger und gefährlicher geworden sind. Unlängst veröffentlichte Irans Staatsanwaltschaft eine Liste über Internet-Verbrechen. Zu den auffallendsten Gesetzen in dieser...

EWAMT: Kerzen im Dunkel – Weibliche Blogger im Yemen

Abdul Omar Farouk Abdulmutallab, der 23-jährige Nigerianer jemenitisch-arabischer Herkunft, hat durch seinen versuchten Bombenanschlag auf einen Flug in die USA bei den Medien sehr viel Aufmerksamkeit erregt. Eine weitere schockierende...

Indonesien: E-Mail-Mutter “nicht schuldig”, sagt das Oberste Gericht

Prita Mulyasari, eine Hausfrau, die sich bei einem Krankenhaus per E-Mail über den schlechten Gesundheitsdienst beschwert hatte und daraufhin von diesem wegen Verleumdung verklagt wurde, wurde vom obersten Gericht in...