Hans H. Knauf

Born in Erfurt/Germany raised in Kassel, working in Hamburg.
Certified translator German-English-German. I enjoy translating, the play with words, and help to distribute information worldwide.

Neueste Artikel von Hans H. Knauf

Hongkong will die Registrierung von Handy-SIM-Karten mit Klarnamen einführen

Sollte der Gesetzesentwurf genehmigt werden, müssen die Mobilfunkunternehmen eine Datenbank mit den Daten ihrer Nutzerinnen und Nutzer einrichten, die sie mindestens zwölf Monate lang nach Ablauf der SIM-Karte speichern müssen.

Nebst 47 weiteren Angeklagten ist nun jede*r prominente Hongkonger Aktivist*in entweder im Gefängnis oder im Exil

Hunderte protestierten vor dem Bezirksgericht, wo die Aktivist*innen an einer Anhörung teilnahmen

Massenverhaftungen in Hongkong von Teilnehmern an den Vorwahlen des prodemokratischen Lagers im Juli 2020

Eine Reihe von prodemokratischen Organisationen und Medien erhielten ebenfalls Gerichtsbeschlüsse, die sie anwiesen, Dokumente im Zusammenhang mit den polizeilichen Ermittlungen auszuhändigen.

Was erwartet Hongkong in 2021?

Massenverhaftungen, Sperrung von Webseiten, Ende der richterlichen Unabhängigkeit und vieles mehr scheinen in diesem Jahr auf Hongkong zuzukommen.

Verwischte Weihnachtsbilder einer beliebter chinesischen TV-Show und ihre Online-Reaktionen

Ein chinesischer Online-Fernsehsender musste das Weihnachtsbild seiner Varieté-Show verpixeln, da die politische Kampagne zum Boykott ausländischer Feste zunimmt .

Chinas Strombeschränkungen werden in diesem Winter kühl aufgenommen

Der Winter ist da und viele Regionen in Südchina, wie Hunan, Zhejiang und Jiangxi, haben kürzlich Informationen über die Begrenzung der Stromversorgung bekannt gegeben.

Hongkonger Aktivist*innen Joshua Wong, Agnes Chow und Ivan Lam zu Gefängnisstrafen verurteilt

Joshua Wong twitterte: „Wir schließen uns jetzt im Gefängnis dem Kampf an, zusammen mit vielen tapferen Demonstrantrierenden, die weniger sichtbar sind, aber wesentlich für Demokratie und Freiheit für Hongkong gekämpft...

Pekings Misstrauen gegenüber dem Technologie-Milliardär Jack Ma aus Sicht der chinesischen sozialen Medien

Viele chinesische Netizens fragen sich, wie politisch die Entscheidung war, den Börsengang der Ant-Group zu stoppen, und durchsuchten deshalb das Internet nach Hinweisen.

Hongkong friert Bankkonten von politischen Dissident*innen ein

Pro-Demokratie-Aktivist*innen glauben, dass das Bankensystem von der nationalen Sicherheitspolizei als Waffe benutzt wird, um gegen Aktivist*innen und pro-demokratische NGOs vorzugehen.

Karibische Fußballfans trauern um Diego Maradona

Der Verlust von Maradona ist weltweit zu spüren, auch in der fussballbesessenen karibischen Region.